Altstädter Rathaus, Prag

Top-Sehenswürdigkeit und Touristen-Informationszentrum

Das Altstädter Rathaus mit der astronomischen Aposteluhr (Orloj) befindet sich an der Südostecke des zentralen Altstädter Rings und gehört zu einer der Hauptsehenswürdigkeiten in Prag.

Es dient heute Repräsentationszwecken und als Veranstaltungsort für verschiedene kulturelle Veranstaltungen. Beliebt ist es auch als Kulisse für Hochzeiten. Die historischen Räumlichkeiten und der Turm sind der Öffentlichkeit zugänglich, außerdem befindet sich hier das Informationszentrum für Touristen.

Das Uhrwerk des Orloj wurde 1410 von Uhrmacher Mikuláš z Kadaně nach den Plänen von Jan Šindel gebaut. Das Rathaus selbst wurde im gotischen Baustil mit Rund- und Spitzbogenfenstern ausgeführt. Während des Prager Aufstandes im Mai 1945 wurde das Rathaus stark beschädigt, der neogotische Anbau musste abgebrochen werden.

Bildnachweis:
Praguewelcome.cz

Aktuelle Veranstaltung

02.02.2017 bis 03.04.2017
Ausstellung "Deset let" im Altstädter Rathaus gewährt kunstvoll Einblicke in Kriegs- und Katastrophengebiete der Welt

Staroměstská radnice

Staroměstské náměstí 1/3
110 00
Praha 1
Tschechische Republik
staromestskaradnice@pis.cz
Tel: +420 236 002 629
[vocabulary:node-count]

Demnächst in Prag

Sonntag, 9. 4. 2017
Psychedelic Rock im Palác Akropolis am 9. April

Prag - Wilde Lockenmähnen und enge Röhrenjeans: Am Sonntag, den 9. April kommt Besuch aus England in die tschechische Hauptstadt. Die Psychedelic-Rocker der Band Temples treten im Palác Akropolis auf. Als Unterstützung haben sie die Vorband Creatures dabei. 

Zum ersten Mal kommen die vier Musiker für einen Auftritt in die Tschechische Republik. Auf ihrer Europa-Tour stellen sie ihr neu erschienenes Album "Volcano" vor. Damit ist seit der Gründung im Jahr 2012 bereits ihr zweites... mehr ›

Auch interessant