Vítkovice Aréna, Ostrava

Eislaufstadion und Mehrzweckhalle (früher: ČEZ Aréna, Palác kultury a sportu)

Die Vítkovice Aréna ist eine Mehrzweckhalle der in der Region Mährisch-Schlesien gelegenen Stadt Ostrava.

Sie verfügt über eine Kapazität von maximal 12.500 Plätzen und wird hauptsächlich für Eishockey, aber auch für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt.  

Die Halle, die 1986 eingeweiht wurde, ist die Heimspielstätte des Eishockeyclubs HC Vítkovice Steel.

Zum Komplex der Vítkovice Aréna gehören zudem ein Hotel, eine weitere kleinere Multifunktionshalle sowie ein Fußball- und Leichtathletikstadion (Městský Stadion).

Eigentümer ist die Aktiengesellschaft Vítkovice Aréna a.s., deren Mehrheitsaktionär die Stadt Ostrava ist. Bis 2004 trug das Stadion den Namen "Palác kultury a sportu", danach bis Juni 2015 "ČEZ Aréna".

Bildnachweis:
Arena-vitkovice.cz

Vítkovice Aréna – Ostrava Aréna

Ruská 3077/135
700 30
Ostrava
Mährisch-Schlesien (Moravskoslezský kraj)
Tschechische Republik
ova@arena-vitkovice.cz
Tel: +420 596 707 301

Kartenvorverkauf:

[vocabulary:node-count]

Demnächst in Prag

Samstag, 1. 4. 2017 bis Sonntag, 28. 5. 2017
Bildgewaltig - ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Prag - Der US-amerikanische Fotograf und Fotojournalist Steve McCurry ist einer der renommiertesten Fotografen der Gegenwart. 

Sein bekanntestes Werk ist zweifelsohne das Porträtbild eines afghanischen Mädchens, fotografiert in einem pakistanischen Flüchtlingslager. 1985 auf dem Titelblatt des National Geographic Magazins erschienen, wurde das Portrait des Mädchens mit den intensiv grünen Augen zu einem der bekanntesten Fotos der damaligen Zeit. 

McCurry zeichnet sich... mehr ›

Auch interessant