Mittwoch, 4. Januar 2017 | Namenstag: Diana

Adalbert-Stifter-Zentrum, Horní Planá

Studien-, Bildungs- und Begegnungszentrum europäischen Geistes im südböhmischen Oberplan

www.stifter-centrum.info

Verständnis füreinander und Verständigung miteinander entstehen dort, wo Menschen miteinander sprechen, Meinungen, Argumente und Erfahrungen austauschen, um zu gemeinsamen Beurteilungen zu gelangen. Die Fähigkeit zur Gestaltung von Gegenwart und Zukunft entwickelt sich dort, wo Wissen und Kenntnisse vermittelt werden, wo analysiert und geplant wird, wo Vorschläge und Modelle entstehen.

Diesen Zielen dient das "Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum" als zweisprachiges tschechisch-deutsch-österreichisches "Studien-, Bildungs- und Begegnungszentrum europäischen Geistes".

In diesem europäischen Geist geplant und geführt, bietet es Seminare, Kurse, Lehrgänge und Bildungswochen zu Themen der tschechisch-deutsch-österreichischen Beziehungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an. Dazu gehören auch die Fragen und Probleme der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik. Das Zentrum bietet mit seinen Einrichtungen und seiner Infrastruktur aber auch anderen Organisationen und Institutionen die Möglichkeit, eigene Veranstaltungen in eigener Verantwortung und Programmplanung durchzuführen.

Das "Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum" versteht sich als Pfeiler beim Brückenbau zwischen Deutschen, Tschechen und Österreichern, als ein europäischer Beitrag im Herzen des Kontinents.

Das Zentrum liegt in einer der schönsten Landschaften Mitteleuropas. "Das grüne Dach Europas" wird das aus Bayerischem Wald, Böhmerwald und Mühlviertel bestehende Mittelgebirge im Dreiländereck Böhmen, Bayern und Oberösterreich wegen seiner ausgedehnten Wälder und Naturlandschaften genannt. Politisch und wirtschaftlich bildet es die "Euregio Bayerischer Wald-Böhmerwald-Mühlviertel" - eine seit der politischen Wende in Europa aufblühende Region -, kulturell ist es ein Kleinod in der Mitte Europas.

In seinem böhmischen Teil bildet die dort entspringende Moldau den größten Stausee Böhmens, das "Südböhmische Meer". An dessen Ufer liegt das im Jahre 1332 erstmals beurkundete Städtchen karteOberplan (tschechisch: Horní Planá), dessen größter Sohn der 1805 geborene weltberühmte Dichter Adalbert Stifter ist. Nach ihm ist unser Zentrum auch benannt. Die Umgebung des Zentrums eignet sich in ganz hervorragender Weise für kulturelle und touristische Begleitprogramme von Seminaren und Tagungen.

Centrum Adalberta Stiftera

Jiráskova 168
382 26 Horní Planá
Südböhmen (Jihočeský kraj)
Tschechische Republik
Tel: +420 380 738 034, 720 208 675
Fax: +420 380 738 057