Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

tschechien.ahk.detschechien.ahk.de | Pressemitteilungen | 7.3.2017

Prag, 07.03.2017 - René Harun (43) ist seit März der neue Bereichsleiter Markt- und Absatzberatung in der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) und Geschäftsführer der DTIHK-Tochtergesellschaft AHK Services s.r.o.

"Der deutsch-tschechische Außenhandel läuft auf vollen Touren. Jetzt geht es darum, gemeinsam mit Schlüsselunternehmen Topthemen wie intelligente Infrastruktur voranzubringen. Ich freue mich, insbesondere in diesem Bereich einen Schwerpunkt setzen zu können. Tschechien bietet hierfür hervorragende Voraussetzungen, zumal die Strategie Industrie 4.0 schrittweise Einzug hält. Dabei steht für uns auch die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit Startups im Fokus", erklärt René Harun.

Harun studierte Germanistik und Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule AKAD Stuttgart. Er arbeitete als Manager für Public Relations und Investor Relations bei Lycos Europe in Gütersloh. Vor allem aber hat er langjährige Erfahrung in der Förderung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen.

Ende der 1990er Jahre leitete Harun in Moskau ein Multimedia-Projekt von Siemens und dem Goethe-Institut. Von 2002 bis 2011 war er Bereichsleiter Mitgliederservice in der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer in Moskau, in St. Petersburg wirkte er bis 2015 als Delegierter der Deutschen Wirtschaft und Leiter der Filiale Nordwest. Bevor er nach Prag kam, war Harun Geschäftsführer der Deutsch-Iranischen Industrie- und Handelskammer in Teheran. Er spricht deutsch, englisch, russisch und etwas tschechisch. 

Autor:
Pressemitteilung der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) vom 7.3.2017
Bildnachweis:
Jaromír Zubák

Weitere Nachrichten

SZ OnlineSZ Online | Hintergrund | Rubrik: Panorama, Leute | 18.03.2017
Der frühere Prager Erzbischof Kardinal Miloslav Vlk ist tot. Er kämpfte gegen kommunistisches Unrecht und für die Aussöhnung von Tschechen und Deutschen.
Themen: Miloslav Vlk, Katholische Kirche
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama, Leute | 18.03.2017
Prag - Im Alter von 84 Jahren erlag der emeritierte Prager Erzbischof Kardinal Miloslav Vlk heute einem Krebsleiden. Über den Tod des Kirchenmannes informierte der Prager Erzbischof Dominik Duka per... mehr ›
Themen: Miloslav Vlk, Katholische Kirche, Dominik Duka, Todesfälle
Deutsche WelleDeutsche Welle | Presseschau | Rubrik: Kultur, Bildende Kunst | 16.03.2017
Der chinesische Künstler und Aktivist Ai Weiwei beschäftigt sich erneut mit dem Schicksal von Flüchtlingen. Seine bisher größte Installation ist aktuell in der tschechischen Nationalgalerie zu sehen.
Themen: Nationalgalerie Prag, Ai Weiwei, Ausstellungen
L'essentiel L'essentiel | Presseschau | Rubrik: Panorama | 16.03.2017
Erst bewarfen sie die Tiere mit Steinen, dann verpassten sie einem Vogel einen tödlichen Tritt: Drei Minderjährige ließen sich in einem Zoo zu einer brutalen Tat hinreißen.
Themen: Zoos, Jihlava
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur | 15.03.2017
Prag - Einer der Stargäste des diesjährigen Febiofests ist der serbische Regisseur Emir Kusturica (Foto) ein. In Prag wird er seinen Film "Auf der Milchstraße" mit Monica Bellucci vorstellen, für den... mehr ›
Themen: Febiofest, Filmfestivals, Emir Kusturica
Salzburger NachrichtenSalzburger Nachrichten | Presseschau | Rubrik: Kultur, Theater, Oper, Tanz | 14.03.2017
Die Sanierung der 129 Jahre alten Staatsoper in Prag hat begonnen. Bis zur Wiedereröffnung im Herbst 2019 wird das Ensemble auf den anderen Bühnen des tschechischen Nationaltheaters spielen, wie die... mehr ›
Themen: Staatsoper Prag