Videos

Videos

Rubrik: Kultur, Bildende Kunst | Veröffentlicht am: 26.03.2017

Prag - Eine am 17. März auf dem YouTube-Kanal der Deutschen Welle veröffentlichte Reportage zur aktuellen Installation des chinesischen Künstlers in der Nationalgalerie Prag: "Den chinesischen Konzeptkünstler lässt das Schicksal der Mittelmeer-Flüchtlinge nicht los. In der Prager Nationalgalerie präsentiert er sein bisher größtes Werk zu dem Thema: ein riesiges schwarzes Schlauchboot, auf dem 258 schwarze Figuren sitzen."  

Die Installation ist noch bis zum 7. Januar 2018 im Messepalast in Prag-Holešovice zu sehen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Ai Weiwei, Nationalgalerie Prag

Prag - Das Canadian Medical Care (CMC) ist eine Privatklinik in Prag, die weit über den Standard hinaus gehende ärztliche Dienste gewährt.

Ende des Jahres 2015 wurde in Prag-Chodov unweit... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.stifter-centrum.infowww.stifter-centrum.info | Bildung, Kultur
Verständnis füreinander und Verständigung miteinander - diesen Zielen dient das "Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum". Es bietet Seminare, Kurse, Lehrgänge und Bildungswochen zu Themen der tschechisch-deutsch-österreichischen Beziehungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an.
www.namjai.czwww.namjai.cz | Dienstleistungen, Gesundheit
Ein Zentrum für traditionelle Thai-Massage in der Prager Altstadt. Komplexe Behandlungsmethoden, alle gängigen Arten der Thai-Massage, Sitzungen von 30 Minuten (Bein-, Fußmassage) bis zwei Stunden oder mehr (Ganzkörpermassage).