Videos

Videos

Rubrik: Eishockey | Veröffentlicht am: 24.04.2015

Třinec/Prag - Donnerstag, 23. April 2015: Der HC Verva Litvínov gewinnt durch zwei Tore in der Schlussphase des letzen Drittels auswärts das alles entscheidende und letzte Finalspiel der tschechischen Extra-Liga gegen den Rivalen HC Oceláři Třinec.

Erstmals in der Vereinsgeschichte ist das kleine nordböhmische Städtchen am südlichen Fuße des Erzgebirges tschechischer Meister.

Während in Litvínov Tausende das historische Ereignis auf der Straße feiern, lassen die Akteure - die Medaille um den Hals, die Cohiba zwischen den Zähnen, den Pokal wie ein Fetisch des Triumphes in der MItte des Tisches zur Anbetung aufgebahrt - in der Kabine die Korken knallen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Extra-Liga, HC Verva Litvínov, HC Oceláři Třinec

Prag - Die dunkle Arena von Maxlasergame in Prag-Smíchov verfügt nicht nur über eine Bar, den Spielern stehen sogar Duschen zur Verfügung. Denn Lasergame ist nicht nur spannend, sondern auch... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema