Videos

Videos

Rubrik: Reise, Einkaufen | Veröffentlicht am: 14.04.2017

Prag - In der tschechischen Hauptstadt gibt es mehrere Ostermärkte, unter anderem am Fuße des Wenzelsplatzes oder am Náměstí míru in Vinohrady.

Den größten Ostermarkt findet man jedoch traditionell rund um das Jan-Hus-Denkmal auf dem Altstädter Ring. Noch bis zum 23. April haben dort die Buden täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. 

Eindrücke vom diesjährigen Ostermarkt, aufgenommen von Radio Prag. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Ostermärkte, Ostern, Lokales, Prag

Prag - Das Regie-Tanztheater nach Motiven einer sorbischen Legende, die um die Wende des 17. und 18. Jahrhunderts entstanden ist, erzählt von dem Knaben Krabat, der mit der schwarzen Magie in... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.antoniehotel.czwww.antoniehotel.cz | Unterkünfte, Hotels
Hochmodernes Viersternehotel mit komplettem Spa- und Kongressservice und Panoramablick auf Frýdlant und das Isergebirge.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.