Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 01.09.2016

Otrokovice/Prag - Bei einem schweren Busunfall in Otrokovice in der Region Zlín im Südosten Tschechiens sind am 30. August 13 Menschen verletzt worden, davon mehrere schwer.

Ein Oberleitungsbus der Verkehrsbetriebe Zlín - Otrokovice fuhr gegen einen Strommast, das Vorderteil des Gelenkbusses schob sich dabei mehrere Meter hoch in die Luft. Die Rettungs- und Bergungsarbeiten dauerten fünf Stunden.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar, bei einer Atemprobe des unter Schock stehenden Fahrers wurde kein Alkohol nachgewiesen. (nk)

Autor: Tschechien Online - Ressort Politik und Gesellschaft
Themen: Busunfall, Otrokovice, Oberleitungsbusse

Prag - Das Canadian Medical Care (CMC) ist eine Privatklinik in Prag, die weit über den Standard hinaus gehende ärztliche Dienste gewährt.

Ende des Jahres 2015 wurde in Prag-Chodov unweit... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.czlt.czwww.czlt.cz | Sprachenservice, Dienstleistungen
Die ganz auf den Unterricht von Tschechisch als Fremdsprache spezialisierte Sprachschule in Žižkov bietet mehr als 50 verschiedene Tschechischkurse an und im Juli und August jeden Jahres auch spezielle Sommerintensivkurse.
www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.