Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 26.10.2016

Prag - Für den Mann, der es geschafft hat, die tschechische Hauptstadt mit Klavieren unter freiem Himmel zu bestücken, für den ist es eine Kleinigkeit, Ziegen auf das Dach des Palais Lucerna am Wenzelsplatz zu bekommen.

Der umtriebige Cafébetreiber und Kulturaktivist Ondřej Kobza wollte mit der Aktion für seine Idee werben, einen Nachbarschaftsgarten hoch oben über dem belebten Boulevard einzurichten: als Treffpunkt und zum Gemüseanbau. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Ondřej Kobza, Wenzelsplatz, Stadtentwicklung, Lokales, Prag

Prag - Das Canadian Medical Care (CMC) ist eine Privatklinik in Prag, die weit über den Standard hinaus gehende ärztliche Dienste gewährt.

Ende des Jahres 2015 wurde in Prag-Chodov unweit... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

Seitenblick

www.tritonrestaurant.dewww.tritonrestaurant.de | Gastronomie, Restaurants
Einzigartig ist das aus dem Jahr 1912 stammende Interieur dieses noblen Restaurants am Wenzelsplatz: eine künstliche Tropfsteinhöhle, inspiriert von der antiken Mythologie.
www.musikgarten-prag.comwww.musikgarten-prag.com | Bildung
Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten in Prag an und fördert ohne Leistungsdruck in deutscher Sprache die ganze Persönlichkeit der Kinder.