Basisinfos | Nachtleben

Rubrik: Nachtleben | 17.6.2015
Darling Cabaret, Sexy Sauna Club und Co. sorgen für schlaflose Nächte am Prager Wenzelsplatz

Die kleine Seitenstraße Ve Smečkách im oberen Teil des Wenzelplatzes ist berühmt-berüchtigt für die dichte Konzentration an dort angesiedelten Rotlichtbetrieben.

Hier werben seit Jahren gleich mehrere Häuser um Kundschaft und entsprechend toll treiben es die Inhaber beim Wettbewerb um die augenfälligsten und lockendsten Angebote. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft, und jeder Mitbewerber ist letztlich auch Mitstreiter, zumindest wenn es um die Interessen der gesamten Branche geht.

So wurde an einem der Eckgebäude eines Tages kurzerhand ein den offiziellen Prager Straßenschildern nachempfundenes Straßenschild angebracht mit der Aufschrift "Red Light Street".

Im Jahr 2012 eröffnete die Stadt Prag dann eine kleine Polizeiwache in der Straße, um im Kampf gegen Laster, Lärm und Liebesdienste direkt vor Ort ständig präsent zu sein. Flagge jedoch zeigte auch die andere Seite: Fotos von der Polizeistation, deren Aushängeschild von zum Trocknen aufgehängter Reizwäsche und BHs der darüberliegenden Liebesnester umflort war, machten in den Medien schnell die Runde und die Ordnungshüter der Hauptstadt zum Gespött.

Als eines der Bordelle im wahrsten Sinne des Wortes die Puppen tanzen ließ - nämlich die Mädchen öffentlich und halb nackt in großen, der Straße zugewandten Schaufenstern - wurde es selbst den Stadtvätern zu bunt.

Die Hamburger Herbertstraße direkt am Wenzelsplatz? Derart auf der Nase herumtanzen lassen wollten sie sich nicht, auch die Polizei sah mit einem Male Rot und wurde hyperaktiv. Polizeirazzien und Ordnungsamt beendeten bald die Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Die kaum bekleideten Damen im Schaufenster sind inzwischen verschwunden, geblieben jedoch sind die Etablissements in der Straße Ve Smečkách.

Nicht nur für die Beamten von der "Sitte" ist die kleine Seitenstraße eine bekannte Adresse, auch Drogenfahnder haben sie inzwischen als beliebten Marktplatz zur Anbahnung des Außer-Haus-Verkaufs von Kokain und Crystal Meth im Visier.

Und Abend für Abend erwacht die kleine Straße zu neuem Leben - zum Leidwesen der noch wenigen dem Nachtleben und Rotlichtmilieu trotzenden Bewohner.

Bildnachweis:
prag aktuell / N. Köhler
Themen: Rotlichtszene, Wenzelsplatz, Ve Smečkách
Zuletzt aktualisiert: 20.10.2017

Weitere Infos zum Thema

Rubrik: Nachtleben | 18.06.2015
Wo befindet sich der Rotlichtbezirk in Prag?
Themen: Rotlichtszene, Prag, Lokales

Auch interessant