Nachrichten

Nachrichten

DeutschlandfunkDeutschlandfunk | Interview | Rubrik: Politik | 1.9.2018

Der Tod eines Deutschen und die tatverdächtigen Ausländer sind in tschechischen Medien ein großes Thema. Die Vorfälle würden genutzt, um die flüchtlingskritische Haltung des Landes zu verteidigen, sagte ARD-Korrespondent Peter Lange im Dlf. Das könne langfristig zu Problemen führen.

Themen: Medien, deutsch-tschechische Beziehungen, Asylpolitik
hashtags:
#Medien, #DeutschTschechischeBeziehungen, #Asylpolitik

Seitenblick

www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.

Auch interessant