Nachrichten

Nachrichten

Der StandardDer Standard | Presseschau | Rubrik: Politik | 16.1.2015

Prag - Der ehemalige tschechische Premier Petr Necas ist in der Bespitzelungs- und Korruptionsaffäre, wegen der seine Regierung im Sommer 2013 gestürzt wurde, schwer belastet worden. Necas soll nicht nur von der Beschattung seiner damaligen Ehefrau Radka Necasova durch den militärischen Geheimdienst (VZ) gewusst, sondern diese sogar angeordnet haben.

Themen: Petr Nečas, Jana Nečasová (Nagyová), Justiz

Seitenblick

www.vicnezfilm.czwww.vicnezfilm.cz | Kultur, Kinos
National Theatre, The Royal Ballet, Tschechische Philharmonie: Nach dem Vorbild des erfolgreichen Projekts "Metropolitan Opera Live in HD" bringt der tschechische Filmverleih Aerofilms auch Theater- und Ballettvorstellungen sowie große Konzertereignisse in Direktübertragung in tschechische Kinos.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant