Nachrichten

Nachrichten

Die WeltDie Welt | Hintergrund | Rubrik: Panorama | 16.12.2015
"Deutsch, fremd und nicht sonderlich sympathisch"

In Tschechien tut man sich mit Deutschland noch immer schwer. Die Geschichte von einem verbannten Goethe-Denkmal, seinem verschwundenen Sockel und einer Schubkarre voller Schutt gerät zur Posse.

Themen: Karlovy Vary, Goethe, Lokales, Prag
hashtags:
#KarlovyVary, #Goethe, #Lokales, #Prag

Mehr zum Thema

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.boheminium.czwww.boheminium.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Ideal für Ausflüge mit Kindern: Im Park Boheminium im westböhmischen Marienbad spaziert man zwischen originalgetreuen Nachbildungen von existierenden Sehenswürdigkeiten und Denkmälern der Tschechischen Republik umher.

Auch interessant