Nachrichten

Nachrichten

Deutschlandradio KulturDeutschlandradio Kultur | Hintergrund | Rubrik: Gesellschaft | 19.1.2016
Von der Fälschung zur Schicksalsgemeinschaft

Der Historiker Milos Rzeznik beschreibt, wie sich die tschechische Nation bildete - als Ergebnis von politischem Willen, Traditionsbewusstsein, Umdeutungen und der Behauptung einer Schicksalsgemeinschaft.

Themen: tschechische Geschichte

Seitenblick

www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.
www.amadito.comwww.amadito.com | Einkaufen, Buchhandlungen
Der Kinderbuchladen hält eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern in Deutsch, Englisch und Französisch bereit. Hier finden zudem regelmäßig Veranstaltungen in verschiedenen Sprachen statt, wie zum Beispiel Vorlesestunden, Bastelnachmittage oder deutschsprachige Kurse für Kinder.

Auch interessant