Nachrichten

Nachrichten

MittelbayerischeMittelbayerische | Presseschau | Rubrik: Reise | 24.4.2016
Jahrhunderte alte Baumbestände im Böhmerwald bringen Naturschutz-Fachleute regelmäßig ins Schwärmen.

Bad Kötzting. Zu den „Perlen des Böhmerwaldes“ gehört ohne Zweifel einer der ältesten Urwälder in Europa, der in Bayern unter dem Namen Kubany bekannt ist, in Böhmen als „Boubín“ wegen seiner Bedeutung für den Naturschutz fast eine Art „Nationalheiligtum“ ist. Diesen Waldkomplex in Südböhmen mit dem Direktor des Nationalparks Šumava, Pavel Hubený, bei einer Führung erleben zu dürfen, ist eine Seltenheit, denn der eigentlich für diesen Bereich nicht zuständige Nationalparkchef macht nur drei Führungen pro Jahr.

Themen: Böhmerwald, Nationalpark Šumava, Boubínský prales (Kubany-Urwald), Grenzregion

Seitenblick

www.zooliberec.czwww.zooliberec.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Der älteste zoologische Garten auf dem Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei beherbergt etwa 170 Tierarten. Und nur im Zoo von Liberec gibt es die weiße Form des Bengaltigers oder die monumentalen Goldtakins, die der Zoo als Einziger in Europa züchtet.
www.hotel-bon.czwww.hotel-bon.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hotel Bon liegt in der wunderschönen Umgebung des Naturschutzgebiets Isergebirge in der Nähe des Skigebiets Tanvaldský Špičák. Dank seiner Lage ist es ideal sowohl für aktive Sportler als auch Familien mit Kindern.

Auch interessant