Nachrichten

Nachrichten

KurierKurier | Presseschau | Rubrik: Politik | 27.4.2016

Unbekannte Täter haben in Prag einige Cafés, Geschäfte und eine U-Bahn-Station - insgesamt sieben Orte - mit mit Nazi-Symbolen und Drohbotschaften besprüht. Es handelt sich um Objekte, die sich zu dem von der Regierung unterstützten Projekt "HateFree Zone" bekennen.

Themen: Neonazis, Fremdenfeindlichkeit, Flüchtlinge

Seitenblick

www.malovanikresleni.czwww.malovanikresleni.cz | Bildung, Kultur
Das Kunstatelier im Prager Stadtteil Vinohrady bietet Zeichen- und Malkurse für Erwachsene und Kinder an: Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit individuellem Zugang unter professioneller Leitung.
www.theater.czwww.theater.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Prager Theaterfestival deutscher Sprache findet alljährlich im Herbst statt und ist einer der deutschsprachigen Höhepunkte im Kulturkalender der tschechischen Hauptstadt.

Auch interessant