Nachrichten

Nachrichten

Bayerischer RundfunkBayerischer Rundfunk | Presseschau | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 28.3.2021

Das Robert-Koch-Institut stuft Tschechien seit heute Nacht nicht mehr als Virusvariantengebiet ein. Mit einer Inzidenz von mehr als 500 bleibt das Nachbarland aber "Hochinzidenzgebiet". Dennoch: Die Einreise wird zum Teil erleichtert.

Themen: Coronavirus in Tschechien, Coronakrise, Einreisebestimmungen

Seitenblick

www.unihotel.czwww.unihotel.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Unihotel liegt in einem ruhigen Stadtviertel, nur fünf Gehminuten vom Stadtzentrum von Liberec entfernt. Es befindet sich in den ersten beiden Stockwerken des Gebäudes der Technischen Universität und bietet günstige Unterkunft in Zweibettzimmern.
www.schloss-trest.comwww.schloss-trest.com | Unterkünfte, Hotels
Das repräsentative Konferenzzentrum liegt etwa 19 Kilometer von Jihlava entfernt, der Bezirksstadt der Vysočina. Die Unterkunftskapazitäten und Räumlichkeiten sind nicht nur für Konferenzen und Bildungsaufenthalte geeignet, sondern auch für den Sommer- und Winterurlaub sowie die Ausrichtung von gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen.

Auch interessant