Nachrichten

Nachrichten

FocusFocus | Presseschau | Rubrik: Gesellschaft | 3.11.2014

Eine tschechische Webseite hat einen heftigen Shitstorm ausgelöst. Auf der Seite namens „Prager Schlampen“ konnten Männer Bilder ihrer Partnerinnen posten und deren sexuellen Leistungen bewerten. Besonders brutal: Die Frauen wurden auf den Bildern nicht unkenntlich gemacht.

Themen: Medien, Internet, Facebook, Cybermobbing

Seitenblick

www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.
www.dox.czwww.dox.cz | Kultur, Galerien
Zentrum für zeitgenössische Kunst im Prager Stadtteil Holešovice.

Auch interessant