Nachrichten

Nachrichten

Der SpiegelDer Spiegel | Presseschau | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 3.6.2021

In Tschechien bahnt sich eine historische Wende bei der Namensgebung an: Ein neues Gesetz will Frauen die Entscheidung darüber überlassen, ob sie an ihren Nachnamen ein »-ova« anhängen oder nicht.

Themen: tschechische Sprache, Feminismus

Mehr zum Thema

Seitenblick

www.amadito.comwww.amadito.com | Einkaufen, Buchhandlungen
Der Kinderbuchladen hält eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern in Deutsch, Englisch und Französisch bereit. Hier finden zudem regelmäßig Veranstaltungen in verschiedenen Sprachen statt, wie zum Beispiel Vorlesestunden, Bastelnachmittage oder deutschsprachige Kurse für Kinder.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant