Nachrichten

Nachrichten

MDR.deMDR.de | Feuilleton | Rubrik: Panorama | 4.3.2019

Prag ist eine Stadt, die sich besser erzählen als beschreiben lässt. Beispiele dafür lassen sich in den Reportagen von Egon Erwin Kisch finden oder in Erzählungen von Lenka Reinerová. In diese Reihe kann sich nun auch der schwedische Journalist und Autor Richard Swartz stellen. Er hat in den 70er-Jahren als Student in Prag gelebt und beschreibt diese Zeit in seinem Buch "Austern in Prag". Es ist – passend zum Gastlandauftritt Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse – eine Liebeserklärung an die tschechische Hauptstadt.

Themen: Prager Frühling, Literatur, Zeitgeschichte, Tschechoslowakei
hashtags:
#PragerFrühling, #Literatur, #Zeitgeschichte, #Tschechoslowakei

Seitenblick

www.franzkafka-soc.czwww.franzkafka-soc.cz | Bildung, Kultur
Die Franz-Kafka-Gesellschaft ist eine nichtstaatliche Organisation, deren Hauptziel ist es, zur Wiederbelebung der Traditionen beizutragen, aus denen das einzigartige Phänomen der sogenannten Prager deutschen Literatur hervorgegangen war. Sie betreibt das Franz-Kafka-Zentrum in der Prager Altstadt.
www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in Prag. Es befasst sich sowohl mit dem Verkauf als auch der Vermietung eines breiten Spektrums an Immobilien, die sich sämtlich im Eigentum des Unternehmens befinden.

Auch interessant