Nachrichten

Nachrichten

Der StandardDer Standard | Presseschau | Rubrik: Politik | 8.9.2016

Der tschechische Finanzminister Andrej Babiš hat am Dienstag versucht, in der jüngsten Affäre um angebliche rassistische Aussagen die Wogen zu glätten. Er besuchte das ehemalige Konzentrationslager im südböhmischen Lety, wo während der nationalsozialistischen Herrschaft vor allem Roma inhaftiert waren, und legte dort an einem Denkmal Blumen nieder.

Themen: Roma-KZ Lety u Písku, Roma, Holocaust-Gedenken, Andrej Babiš
hashtags:
#RomaKzLetyUPísku, #Roma, #HolocaustGedenken, #AndrejBabiš

Seitenblick

www.taborcz.euwww.taborcz.eu, www.visittabor.euwww.visittabor.eu | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Stadt Tábor gehört dank ihrer langen Geschichte, ihrer architektonischen Sehenswürdigkeiten und der interessanten Lage zu den touristisch sehr attraktiven Orten in der Tschechischen Republik. Tábor ist heute die zweitgrößte Stadt Südböhmens und zu einem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum der Region geworden.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant