Prag | Nationaltheater

Prag | Nationaltheater

Donnerstag, 19. April 2018 bis Samstag, 1. Juni 2019

Ballett des Nationaltheaters Prag: La Fille mal gardée

Tschechische Premiere in Prag am 19. und 20. April 2018

Prag - Dieses faszinierende Ballett bietet Gelegenheit für komischen Ausdruck. Das erfolgreiche Meisterwerk von Sir Frederick Ashton, in dem die besten Tänzer der Welt aufgetreten sind, war bereits an 35 Bühnen von Weltrang zu sehen, darunter das Ballett der Pariser Oper, das Bolschoi-Theater Moskau, das Boston Ballet und das Kanadische Nationalballett. Ashton greift auf die französische Urfassung zurück, die Jean Dauberval im Jahr 1789 schuf. Die Partitur wurde 1828 von John Lanchbery zur Musik Ferdinand Hérolds bearbeitet.

Die Geschichte spielt in einer ländlichen Umgebung, die von Ashtons Liebe zur englischen Grafschaft Suffolk inspiriert ist. Ein Komik-ähnliches Bühnenbild, mit bunt geschmückten Maibäumen und tanzenden Hühnern, schafft eine wundervolle, sonnige Frühlingsatmosphäre. 

Die detaillierte Charakterdarstellung und poetische Stimmung passen perfekt zur gesamten Geschichte. Das Umherhüpfen auf der Bühne verleiht der schauspielerischen Darstellung einen Ausdruck natürlicher Verspieltheit und Freude, wie sich überhaupt überschwänglicher Spaß und Humor durch das Stück ziehen. "La Fille mal gardée" stellt eine von Ashtons virtuosesten Choreografien dar; für die Tänzer anspruchsvoll durch eine Reihe energischer "pas de deux" und Soloeinlagen, die die jugendliche Leidenschaft des Mädchens Lise und ihres Liebsten, Colas, ausdrücken. (gp/nk)

La Fille mal gardée (Marná opatrnost)

Musik: John Lanchbery nach der Partitur von Ferdinand Hérold
Choreografie: Frederick Ashton
Es spielt das Orchester des Nationaltheaters

Weitere Infos: www.narodni-divadlo.cz
Bildnachweis:
Narodni-divadlo.cz
Autor: Národní divadlo

Heute in Prag und Tschechien

Prag - Die Lucerna Music Bar ist ein Club, der sehr zentral am Wenzelsplatz in der gleichnamigen...

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

Prag - In der Regel beginnen die Gottesdienste in der Kirche St. Martin in der Mauer (Foto) am...

Prag - Schwarzes Theater ist eine Spezialität im Prager Kulturprogramm. Zwar hat diese...

Prag - Der Klassiker im Bereich Abendunterhaltung und Kultur: die Laterna magika des Prager...

Prag - Es beginnt mit einem der zentralen Handlungselemente: Ein wandernder Zauberwürfel, im...

Prag - Die Laterna magika führt eine neue, in der Saison 2015/16 erstmals gespielte Inszenierung...

Veranstaltungsort

Národní 2
110 00
Praha 1
Kartenvorverkauf: www.virtual-tickets.czwww.virtual-tickets.cz

Ballett des Nationaltheaters Prag: La Fille mal gardée

Donnerstag, 19. April 2018 bis Samstag, 1. Juni 2019
  • Nationaltheater - Außenansicht von der Moldau
  • Nationaltheater - Blick in den Zuschauerraum
  • Nationaltheater - Blick auf den Vorhang
Mitte des 19. Jahrhunderts mit Hilfe von Spenden der patriotischen Bevölkerung als tschechischsprachiges Nationaltheater erbaut, gilt die "Goldene Kuppel über der Moldau" heute als eines der bedeutendsten Bauwerke der Prager Neustadt.
Národní 2
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@narodni-divadlo.cz
Tel: +420 224 901 448
www.narodni-divadlo.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

145