Videos

Videos

Rubrik: Politik, Panorama, Gesellschaft | Veröffentlicht am: 14.08.2017

Prag - Am Samstag, den 12. August gipfelte das diesjährige Festival "Prague Pride" in einem bunten Umzug für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern (LGBT), der am Mittag vom Wenzelsplatz ausgehend durch die tschechische Hauptstadt führte.

An dem Marsch im Zeichen der Regenbogenflagge nahmen Medienberichten nach rund 35.000 Menschen teil. 

Zur selben Zeit versammelten sich auch kleinere Gruppen von LGBT-Gegnern, darunter konservative Christen und Anhänger der rechtsextremen Partei DSSS. Hin und wieder schritt die Polizei ein, um gewalttätige Angriffe auf den friedlichen Prague-Pride-Umzug zu verhindern. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: LGBT, Prague Pride

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality.

"Exkluzivně nabízíme k prodeji velmi hezký byt 3 + kk/T ve 2. nadzemním podlaží bytového domu z roku 2008 v dobře dostupné lokalitě v... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.