Bohem Prague Hotel

Videos

Videos

Rubrik: Reise, Einkaufen | Veröffentlicht am: 16.09.2020

Cheb/Prag - Die grenznahen Asia-Märkte in Tschechien erfreuen sich seit Jahren vor allem bei der deutschen und österreichischen Kundschaft großer Beliebtheit. Einer der größten von ihnen ist der Asia Dragon Bazar im westböhmischen Cheb. 

Das Sortiment besteht dabei vor allem aus billigem, in Fernost gefertigtem Ramsch und reicht von Kinderspielzeug und Nippes bis zu Kleidung und Kinderklamotten. 

Für Zoll und Polizei sind besonders die auf den Märkten feilgebotenen gefälschten Markenprodukte und unter der Hand gehandeltes Rauschgift Anlass für regelmäßig durchgeführte Kontrollen und Razzien. Die deutschen Zöllner beschlagnahmen bei der Rückreise auch oft auf den Asia-Märkten erstandene Waffen, wie Butterflymesser und Elektroschocker. 

Eine bestimmte Klientel wird  wiederum von den das ganze Jahr über erhältlichen Feuerwerkskörpern magisch angezogen. Davon zeugt auch das vorliegende Amateurvideo, in dem besonders das im Corona-Sommer 2020 auf dem Dragon Bazar angebotene pyrotechnische Sortiment eingehend in Augenschein genommen wird.  (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Asia-Märkte, Dragon-Markt Cheb

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality: Eine großzügig geschnittene Dachgeschosswohnung mit großer Dachterrasse und Blick auf die Prager Burg.

... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

Rubrik: Einkaufen | 15.11.2017
Asiatische Suppen, Winkekatzen und Elektroschocker im Prager Stadtteil Holešovice
Themen: Asia-Märkte
Rubrik: Einkaufen | 8.11.2017
Ein Markt in einer Parallelwelt - Zwischen Betonboden, Falschware und tollem Essen
Themen: Sapa-Markt, Vietnamesenmärkte, Asia-Märkte, Shoppen
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 7.11.2017
Feuer zerstört Teile des Asia-Markts in Eger - Pyrotechnik erschwerte Löscharbeiten
Themen: Asia-Märkte, Brände, Dragon-Markt Cheb

Seitenblick

www.muzeumkarlovamostu.czwww.muzeumkarlovamostu.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Prager Karlsbrücke hat eine Jahrhunderte lange und dabei sehr wechselhafte Geschichte hinter sich: Krönungsumzüge und Kriege, Feierlichkeiten und Hochwasser, Alltägliches und Außergewöhnliches - das im Jahr 2007 eröffnete Museum widmet allem die gebührende Aufmerksamkeit.
www.taborcz.euwww.taborcz.eu, www.visittabor.euwww.visittabor.eu | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Stadt Tábor gehört dank ihrer langen Geschichte, ihrer architektonischen Sehenswürdigkeiten und der interessanten Lage zu den touristisch sehr attraktiven Orten in der Tschechischen Republik. Tábor ist heute die zweitgrößte Stadt Südböhmens und zu einem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum der Region geworden.