Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 21.04.2016

Prag - Dass Wölfe in von Tierschützern aufgestellte Fotofallen laufen und dabei gefilmt oder zumindest geknipst werden, kommt inzwischen öfter vor in Tschechien.

Die Begegnung von Angesicht zu Angesicht mit Isegrim in freier Natur in Böhmen, gehörte jedoch bis vor nicht allzu langer Zeit ausschließlich ins Reich der Fabeln und Märchen.

Dass das Aufeinandertreffen von Mensch und Canis lupus wieder möglich ist und dabei auch einen anderen Verlauf nehmen kann als den allseits bekannten im "Rotkäppchen", beweist das am 18. April von der Naturschutzorganisation DUHA ins Netz gestellte Video.

Es wurde den im Vorspann veröffentlichten Angaben nach bereits im Oktober 2014 aufgenommen und zeigt einen jungen Wolf im Gebiet des Mácha-Sees. Aufgenommen wurde das scheue Tier von einer Freiwilligen auf "Wolfsstreife" - liegend aus einem Schlafsack heraus. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Wölfe, Máchasee, Doksy, Artenschutz

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality.

"Exkluzivně nabízíme k prodeji velmi hezký byt 3 + kk/T ve 2. nadzemním podlaží bytového domu z roku 2008 v dobře dostupné lokalitě v... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.unihotel.czwww.unihotel.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Unihotel liegt in einem ruhigen Stadtviertel, nur fünf Gehminuten vom Stadtzentrum von Liberec entfernt. Es befindet sich in den ersten beiden Stockwerken des Gebäudes der Technischen Universität und bietet günstige Unterkunft in Zweibettzimmern.
www.brezina.czwww.brezina.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Berghotel Flora befindet sich in dem wunderschönen Tal des Flüsschens Jizerka, in dem berühmten Erholungsgebiet von Dolní Mísecky im Nationalpark des Riesengebirges.