Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 10.12.2016

Brno/Prag - Ein betrunkener Busfahrer der Brünner Verkehrsbetriebe hat am Mittwoch in der südmährischen Metropole einen Verkehrsunfall verursacht. 

Mit seinem Bus rammte er einen Pkw und schob ihn mehrere Meter vor sich her. Wie tschechische Medien berichten, wurde die Fahrerin des Kleinwagens dabei schwer verletzt, ihre Tochter im Kindergartenalter kam mit leichteren Verletzungen davon.

Eine Atemprobe des 50-jährigen Fahrers ergab einen Blutalkoholgehalt von zwei Promille. (nk) 

Autor: Niels Köhler
Themen: Alkohol und Drogen am Steuer, Verkehrsunfälle, Brünn

Prag - Die Inszenierung "Soweit ich sehen kann" ist für Kinder ab 5 Jahren (und ihre Eltern) bestimmt und entwickelt die Geschichte des kleinen Mädchens Agatha, das blind geboren wurde und die... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 22.11.2011
Fahrer konnte kaum aufrecht sitzen - Passagier übernahm Steuer
Themen: Alkohol und Drogen am Steuer,
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 28.07.2011
Polizei und Brauereien in Tschechien gegen Alkohol am Steuer
Themen: Alkohol und Drogen am Steuer
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 15.09.2010
Linienbus war voll besetzt - Fahrgast verständigte Polizei
Themen: Alkohol und Drogen am Steuer, Prager Verkehrsbetriebe (DPP)

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.