Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 11.01.2016

Prag - Der Wolf ist zurück in Tschechien - und er vermehrt sich. Jüngster Beweis dafür, dass der Jahrhunderte lang gnadenlos vom Menschen gejagte Jäger sich seine einstigen natürlichen Lebensräume zurückerobert, liefern Aufnahmen aus einer von Naturschützern aufgestellten Fotofalle aus der Gegend um den Máchasee.

Auf dem Anfang Januar veröffentlichten Video, dessen Aufnahmen im Oktober 2015 im Landschaftsschutzgebiet Kokořínsko-Máchův Kraj (Region Mittelböhmen) gemacht wurden, ist ein Wolfsrudel zu sehen, dass erstmals vor zwei Jahren Junge zur Welt gebracht hat. Insgesamt soll das Rudel nun auf mindestens sieben Wölfe angewachsen sein.

Die Naturschützer der Bewegung DUHA Olomouc, die mit der Betreuung der Fotofalle und der Auswertung der Aufnahmen befasst ist, gehen daher davon aus, dass die Wölfe im vergangenen Jahr erneut Junge zur Welt gebracht und aufgezogen haben. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Wölfe, Máchasee, Artenschutz

Chodová Planá/Prag - Die westböhmische Familienbrauerei Chodovar ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet Brauereiführungen, böhmische Küche und hauseigenes Bier im Brauereirestaurant,... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.lazne-podebrady.czwww.lazne-podebrady.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Spa Hotel Zámeček ist ein Jugendstiljuwel vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Das "Schlösschen" liegt inmitten eines Waldparks an der Elbe und dennoch zentrumsnah in Poděbrady, dem größten Kurbad Mittelböhmens. Heilbäder, Massage, Wellness.
www.caves.czwww.caves.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
In Tschechien wurden bisher mehr als 4.000 Höhlen entdeckt, 14 davon sind für Besucher zugänglich. Sie werden von der Höhlenverwaltung der Tschechischen Republik gehegt und gepflegt. Der Sitz der dem tschechischen Umweltministerium unterstehenden Organisation befindet sich in Průhonice südlich von Prag.