Videos

Videos

Rubrik: Wirtschaft | Veröffentlicht am: 20.09.2010

České Budějovice/Prag - Eine Reportage der Deutschen Welle, ausgestrahlt in der Sendereihe "Europa aktuell" und am 8.7.2010 veröffentlicht auf dem YouTube-Kanal des Senders: "Das Bier aus Budweis ist für die Tschechen mehr als nur ein Bier. Es ist ein Stück nationale Identität. Doch jetzt droht der Verkauf. Tschechiens Biertrinker sind alarmiert. Die Regierung will die Brauerei in Budweis in eine Aktiengesellschaft umwandeln. Allerdings - so wird beteuert - wolle der Staat die Aktienmehrheit an Budweiser anschließend behalten. In Budweis wird gerade das bezweifelt. Schließlich würde ein Verkauf bis zu 1,2 Milliarden in die leeren Staatskassen spülen. Großes Interesse hat vor allem der Biergigant Anheuser-Busch InBev, der sein eigenes Budweiser bisher nicht in Europa schützen lassen darf." (nk)

Autor: Tschechien Online - Ressort Wirtschaft
Themen: Budweiser, Brauereien, Bier, Budweis

Prag - Das Ballett des Nationaltheaters führt in seinem Repertoire erstmals ein Werk des heute bereits legendären Israelis Ohad Naharin auf, der bereits seit mehreren Jahrzehnten zur "Crème de la... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.restauraceskala.czwww.restauraceskala.cz | Unterkünfte, Hotels
Hotel, Brauerei und Ausflugsrestaurant nur einen Sprung von Mladá Boleslav und eine knappe Autostunde von Prag entfernt: ein origineller Ort für Wellness, Tagungen, private Feiern.
www.klasterni-pivovar.czwww.klasterni-pivovar.cz | Führungen und Touren, Gastronomie
Gruppenführung mit Bierverkostung in der Klosterbrauerei: Mitarbeiter der Familienbrauerei zeigen und erläutern dabei auf Deutsch, wie ihr Weißbier gebraut wird. Auch das Ergebnis böhmischer Braukunst wird dabei vor Ort verkostet.