Videos

Videos

Rubrik: Politik | Veröffentlicht am: 29.10.2015

Prag - Bericht des Senders euronews: "In Tschechien haben am Mittwochnachmittag mehrere tausend Menschen gegen Einwanderung und 'Islamisierung' demonstriert. In Prag, Brünn, Ostrau, Reichenberg und Aussig gingen nach Angaben der Polizei insgesamt etwa 3.000 Menschen auf die Straße."

In Prag wurde gar Anti-Islam-Prominenz aus Deutschland begrüßt: Ausgerechnet am tschechischen Nationalfeiertag durfte auf einer Kundgebung am Náměstí Míru der Dresdner Pegida-Chef Lutz Bachmann als Gastredner zu den Demonstranten sprechen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Fremdenfeindlichkeit, Islamgegner, Islam, Flüchtlinge

Kutná Hora/Prag - Kuttenberg liegt etwa 70 Kilometer östlich von Prag und ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge von der tschechischen Hauptstadt aus. Der historische Kern Kuttenbergs mit dem... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.clarionhotelpraguecity.comwww.clarionhotelpraguecity.com | Unterkünfte, Hotels
Das 4-Sterne-Hotel befindet sich nur fünf Gehminuten vom Wenzelsplatz und nur eine U-Bahnstation vom Prager Kongresszentrum entfernt. Das Hotel verfügt über 64 Nichtraucherzimmer und gute Möglichkeiten zur Ausrichtung von Konferenzen.
www.tafantastika.czwww.tafantastika.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Ta Fantastika ist auf die Theaterform des Schwarzen Theaters spezialisiert und liegt nur einen Steinwurf entfernt von der Karlsbrücke am Königsweg. Das von ihm Abend für Abend auf die Bühne gebrachte "Aspects of Alice" ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carolls Erfolgsroman.