Videos

Videos

Rubrik: Panorama, Gesellschaft | Veröffentlicht am: 07.05.2018

Prag - Der 8. Mai ist in Tschechien ein staatlicher Feiertag, der dem Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung von nazideutscher Besatzung durch die Amerikaner und die Rote Armee gewidmet ist. Ein Bericht des Senders euronews vom 7. Mai über die landesweiten Gedenkfeiern anlässlich des Kriegsendes. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Kriegsende, Zweiter Weltkrieg, Feiertage Tschechien

Prag - Das Regie-Tanztheater nach Motiven einer sorbischen Legende, die um die Wende des 17. und 18. Jahrhunderts entstanden ist, erzählt von dem Knaben Krabat, der mit der schwarzen Magie in... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.