Videos

Videos

Rubrik: Kultur | Veröffentlicht am: 29.06.2013

Prag - 1970 drehte der tschechische Surrealist Jan Švankmajer den Kurzfilm "Kostnice" über das Sedletz-Ossarium. Das Beinhaus in Sedlec, einem Ortsteil von Kutná Hora, etwa 70 km östlich von Prag, befindet sich im Untergeschoss der Allerheiligenkirche.

Die Pyramiden aus Gebeinen von rund 40.000 Menschen sind der Sage nach das Werk eines blinden Mönchs des Zisterzienserordens um 1510, die sakralen Ausschmückungen des Raums und das Herrichten der menschlichen Knochen übernahm 1870 der Holzschnitzer František Rint. (tl)

 

Autor: Admin
Themen: Knochenkirche, Jan Švankmajer, Kutná Hora, Kultur, Film

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality: Geräumige Zweizimmerwohnung mit Terrasse im vierten Stock eines im Jahr 2002 fertiggestellten Wohnhauses mit Rezeption.

... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.vicnezfilm.czwww.vicnezfilm.cz | Kultur, Kinos
National Theatre, The Royal Ballet, Tschechische Philharmonie: Nach dem Vorbild des erfolgreichen Projekts "Metropolitan Opera Live in HD" bringt der tschechische Filmverleih Aerofilms auch Theater- und Ballettvorstellungen sowie große Konzertereignisse in Direktübertragung in tschechische Kinos.
www.lazne-podebrady.czwww.lazne-podebrady.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hotel Libenský ist das Hauptkurhaus der Gesellschaft a.s. Lázně Poděbrady. Das Objekt befindet sich in der Mitte der Kurkolonnade und gehört dank seiner Lage und der Vollständigkeit seiner angebotenen Dienstleistungen zu den gefragtesten Hotels im Kurort Podiebrad.