Videos

Videos

Rubrik: Kultur | Veröffentlicht am: 29.06.2013

Prag - 1970 drehte der tschechische Surrealist Jan Švankmajer den Kurzfilm "Kostnice" über das Sedletz-Ossarium. Das Beinhaus in Sedlec, einem Ortsteil von Kutná Hora, etwa 70 km östlich von Prag, befindet sich im Untergeschoss der Allerheiligenkirche.

Die Pyramiden aus Gebeinen von rund 40.000 Menschen sind der Sage nach das Werk eines blinden Mönchs des Zisterzienserordens um 1510, die sakralen Ausschmückungen des Raums und das Herrichten der menschlichen Knochen übernahm 1870 der Holzschnitzer František Rint. (tl)

 

Autor: Admin
Themen: Knochenkirche, Jan Švankmajer, Kutná Hora, Kultur, Film

Prag - Spezielle Fahrten und Dienste für Firmen auf einem Ausflugsdampfer: Originelle Events, Schulungen und Konferenzen für bis zu 300 Personen auf der Moldau, dafür steht seit mehr als zehn... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.mlp.czwww.mlp.cz | Kultur
Die Stadtbibliothek in Prag ist eine öffentliche Universalbibliothek die auch über einen umfangreichen Fundus an deutschsprachiger Literatur verfügt.
www.theater.czwww.theater.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Prager Theaterfestival deutscher Sprache findet alljährlich im Herbst statt und ist einer der deutschsprachigen Höhepunkte im Kulturkalender der tschechischen Hauptstadt.