Videos

Videos

Rubrik: Auto-Moto, Transport | Veröffentlicht am: 09.06.2015

Prag - 90 Jahre Autobusse im Prager öffentlichen Nahverkehr: Das Jubiläum nahmen die Verkehrsbetriebe der Stadt Prag (DPP) zum Anlass, ihren historischen und aktuellen Fuhrpark vorzustellen.

Am Sonntag, den 7. Juni 2015 fuhren Dutzende historische Fahrzeuge in einem Korso durch die Prager Innenstadt. Erstmals wurden sämtliche noch vorhandene Modelle des Fuhrparks gezeigt. Das älteste erhaltene Fahrzeug ist ein Škoda aus dem Jahr 1953.

Eine Reportage des öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehens (ČT). (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Autobusse, öffentlicher Nahverkehr, Lokales, Prag

Prag - Und der Verführer schuf die Venus: begeben Sie sich zusammen mit zwei Clowns auf die Reise zu einem Bild nicht erfassbarer Schönheit.

Der zauberhafte Zirkus ist die am längsten... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 19.04.2019
Linie C zwischen Pražského povstání und Kačerov außer Betrieb
Themen: Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Prager Metro
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 29.06.2018
Erhöhte Unfallgefahr auf Autobahnen, Prager Verkehrsbetriebe schalten um auf Ferienmodus
Themen: Schulferien, Schule, Prager Verkehrsbetriebe (DPP)
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 29.03.2018
Linie C zwischen Pražského povstání und Kačerov außer Betrieb - Metrostation Dejvice der Linie B geschlossen
Themen: Prager Metro, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Ostern

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.