Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 10.01.2018

Kroměříž/Prag - Großes Glück im Unglück hatte ein 48-jähriger wohnungsloser Mann, der am Freitag unweit des Stadtzentrums der Stadt Kroměříž (Region Zlín) im Südosten Tschechiens in einem Altpapiercontainer Unterschlupf gesucht hatte. 

Nach dem Konsum von Alkohol schlief der Mann ein und erwachte erst am nächsten Morgen, als der Container geleert wurde - in einen Müllwagen mit hydraulischer Müllpresse.  

Wie eine Sprecherin der Polizei Zlín mitteilt, verdankt der Mann sein Leben nur der Tatsache, dass er ein Handy dabei hatte und noch in der Lage war, den Notruf zu betätigen.

Die Firma, die für den Abtransport des Altpapiers zuständig ist, wurde augenblicklich alarmiert, und kurze Zeit später konnte der Mann von der Polizei aus seiner tödlichen Falle befreit werden.

Das Video wurde am 9. Januar auf dem offiziellen YouTube-Kanal der tschechischen Polizei veröffentlicht. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Obdachlose

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality.

"Exkluzivně nabízíme k prodeji velmi hezký byt 3 + kk/T ve 2. nadzemním podlaží bytového domu z roku 2008 v dobře dostupné lokalitě v... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.czlt.czwww.czlt.cz | Sprachenservice, Dienstleistungen
Die ganz auf den Unterricht von Tschechisch als Fremdsprache spezialisierte Sprachschule in Žižkov bietet mehr als 50 verschiedene Tschechischkurse an und im Juli und August jeden Jahres auch spezielle Sommerintensivkurse.
www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.