Videos

Videos

Rubrik: Kultur | Veröffentlicht am: 13.10.2017

Prag - Am Donnerstagabend um Punkt 19 Uhr wurde am Friedensplatz (Náměstí Míru) in Vinohrady offiziell das diesjährige Lichtfestival Signal gestartet.

Wie schon in den vergangenen Jahren, wird an vier Abenden (bis Sonntag einschließlich) der öffentliche Raum der tschechischen Hauptstadt nach Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht mit Licht- und Videoinstallationen in eine Art Gesamtkunstwerk verwandelt.

Insgesamt 20 Installationen von Künstlern aus der ganzen Welt finden sich auf zwei Strecken verteilt in Prag, und zwar im Stadtzentrum und in Vinohrady.

Das vorliegende Video zeigt die Installation "Caryatids" des französischen Künstlers Yann Nguema. Mittels Videomapping bringt er die Steine der St.-Ludmilla-Kirche am Friedensplatz in Bewegung. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Lichtfestival Signal, Lichtkunst, Lokales, Prag

Chodová Planá/Prag - Die westböhmische Familienbrauerei Chodovar ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet Brauereiführungen, böhmische Küche und hauseigenes Bier im Brauereirestaurant,... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.
www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in Prag. Es befasst sich sowohl mit dem Verkauf als auch der Vermietung eines breiten Spektrums an Immobilien, die sich sämtlich im Eigentum des Unternehmens befinden.