Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 06.04.2016

Prag - Im Zoo der tschechischen Hauptstadt wurde am Dienstag kurz nach 3 Uhr morgens ein Elefantenjunges geboren.

Es handelt sich dabei um einen Bullen, der bei der Geburt 104 Kilogramm wog. Wie der Zoo mitteilte, ist es das erste Mal in der mehr als achtzigjährigen Geschichte des Tiergartens, dass die indischen Elefanten Nachwuchs gezeugt und zur Welt gebracht haben.

Entsprechend begeistert zeigte sich Zoodirektor Miroslav Bobek, der twitterte: "Noch ist nichts gewonnen und ich will mich nicht zu früh freuen, aber das sind für mich die wohl stärksten Augenblicke, die ich hier im Zoo erlebt habe."

Besucher des Prager Zoos werden das Elefantenkalb möglicherweise schon am heutigen Donnerstag selbst in Augenschein nehmen können. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Prager Zoo, Prager Sehenswürdigkeiten, Prager Elefantenkalb, Lokales

Pilsen - Die im Jahr 1915 für den Baumeister Václav Friš im Spät-Jugendstil und Stil der aufkommenden Moderne erbaute Villa befindet sich inmitten des großen Gartens, in der Božená-Němcová-Straße... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in Prag. Es befasst sich sowohl mit dem Verkauf als auch der Vermietung eines breiten Spektrums an Immobilien, die sich sämtlich im Eigentum des Unternehmens befinden.
www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.