Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 29.03.2015

Prag - Tschechien hat eine neue Schönheitskönigin. Am Samstag, den 28. März 2015 wurde bei einer Gala-Veranstaltung in Prag die 22-jährige Nikol Švantnerová von einer 20-köpfigen Jury zur "Česká Miss 2015" gekürt.

Die Veranstaltung im Forum Karlín moderierten die bekannten Fernsehmoderatoren Leoš Mareš und Libor Bouček.

Die langbeinige und mit 180 Zentimetern größte Finalteilnehmerin Nikol Švantnerová erhielt zudem den Titel "Miss Bikini". Die neue Schönheitskönigin stammt aus České Budějovice, studiert an der Hochschule für Ökonomie und Management und wird die Tschechische Republik auf dem internationalen Wettbewerb Miss Universe vertreten. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Česká Miss, tschechische Models, Leoš Mareš, Libor Bouček

Prag - Das Ballett ist neben dem Schauspiel, der Oper und der Laterna magika eines der vier Künstlerensembles des Nationaltheaters in Prag. Es ist dabei das größte und renommierteste... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.galerierudolfinum.czwww.galerierudolfinum.cz | Kultur, Galerien
Die Galerie Rudolfinum hat ihren Sitz im historischen Gebäude Rudolfinum im Zentrum von Prag. Die Galerie gehört zu sogenannten Kunsthallen, also zu Ausstellungsstätten, die keine eigenen Sammlungen und keine ständige Exposition haben und deren Konzept auf dem Veranstalten verschiedener temporärer Ausstellungen basiert.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.