Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 02.12.2017

Prag - Am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr stürzte ein Teil der 260 Meter langen Fußgängerbrücke ein, die von der Kaiserinsel zum Schloss in Troja führt. Bei dem Einsturz wurden ersten Erkenntnissen der Rettungskräfte nach vier Menschen verletzt, zwei davon schwer. 

Rettungskräfte suchten nach dem Einsturz die Moldau nach weiteren Menschen ab, die möglicherweise in den Fluss gefallen sein könnten.

Das vorliegende Polizeivideo wurde am Samstagnachmittag auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Polizei der Tschechischen Republik veröffentlicht. (nk) 

Autor: Niels Köhler
Themen: Brückeneinsturz, Moldaubrücken, Polizeiberichte

Prag - Das Ballett des Nationaltheaters führt in seinem Repertoire erstmals ein Werk des heute bereits legendären Israelis Ohad Naharin auf, der bereits seit mehreren Jahrzehnten zur "Crème de la... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.
www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Tourismus, Gastronomie
Prag einmal aus anderer Perspektive erleben: nämlich bei einer privaten Party oder einer Firmenveranstaltung von einem Flussdampfer von der Moldau aus.