Videos

Videos

Rubrik: Theater, Oper, Tanz | Veröffentlicht am: 04.11.2015

Prag - Das Regie-Tanztheater nach Motiven einer sorbischen Legende, die um die Wende des 17. und 18. Jahrhunderts entstanden ist, erzählt von dem Knaben Krabat, der mit der schwarzen Magie in Berührung kommt und von ihr fasziniert ist - bis er erkennen muss, dass sie sein Verderben sein kann.

Die Geschichte erzählt von den Gefahren, denen man sich bei der Begegnung mit geheimen Kräften aussetzt, die betörend und faszinierend sein können. Der Hauptheld erkennt, dass nur die Liebe den dunkelsten Zauber überwinden kann.

Krabat (Čarodějův učeň)

Libretto: Jan Kodet, Martin Kukučka, Lukáš Trpišovský
Choreographie: Jan Kodet
Musik: Zbyněk Matějů
Regie: SKUTR (Martin Kukučka und Lukáš Trpišovský)
Bühnenbild: Jakub Kopecký
Kostüme: Alexandra Grusková
Dirigent: Pavel Šnajdr

Es spielt das Orchester des Nationaltheaters.

 

Autor: Gast
Themen: Ballett, Nationaltheater Prag

Info

Tschechiens größtes und bestbesetztes Ensemble im Bereich Ballettkunst

Das Ballettensemble des Nationaltheaters nimmt in der Entwicklung der tschechischen Ballettkunst die Rolle des größten und bestbesetzten Ensembles in der Tschechischen Republik ein. Mit seiner Gründung 1883 begann die zusammenhängende Entwicklungstradition des tschechischen professionellen Tanzes.

Zu Beginn der Saison 2002–2003 wurde der Tänzer und Choreograf Petr Zuska neuer künstlerischer Leiter des Balletts des Nationaltheaters. Unter seiner Leitung entfaltet sich das Ballett in mehreren Richtungen. Es werden bestehende Werke des klassischen und neoklassischen Repertoires, aber auch moderne Schöpfungen tschechischer und ausländischer Provenienz aufgeführt.

Seine Vorführungen finden auf allen vier Bühnen des Nationaltheaters statt: im historischen Gebäude an der Moldau, der Nová scéna, dem Ständetheater und in der Staatsoper.

 

Kontakt

Balet Národního divadla

Anenské nám. 2
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
h.bartlova@narodni-divadlo.cz Tel: +420 224 902 527

Prag - Das Stück "Aspects of Alice" des Theaters Ta Fantastika ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carrolls "Alice im Wunderland".

Es handelt sich dabei jedoch... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.metrotheatre.czwww.metrotheatre.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße und spielt fast täglich. Derzeit hat es zwei nonverbale Stücke im Repertoire, die ohne Sprachbarriere und dabei für alle Generationen und Alterskategorien gleichermaßen unterhaltsam sind.
www.tschechisch-lernen.czwww.tschechisch-lernen.cz | Sprachenservice, Bildung
Tschechischkenntnisse öffnen privat und geschäftlich Türen. Maßgeschneiderte Intensiv-, Crash- und Individualkurse mit einer zertifizierten Lehrerin.