Videos

Videos

Rubrik: Gesellschaft | Veröffentlicht am: 12.05.2014

Prag - Reportage des privaten tschechischen Fernsehsenders Barrandov TV über den "Million Marihuana March", an dem am Samstag, den 10. Mai etwa 8000 Menschen teilnahmen. Sie demonstrierten so für eine Legalisierung von Marihuana und gegen die repressive staatliche Drogenpolitik, auch Vertreter der tschechischen Piratenpartei und der Grünen (SZ) marschierten mit.

Für den Veranstalter, die Bürgervereinigung Legalizace.cz, kritisierte Robert Veverka insbesondere den massiven landesweiten Polizeieinsatz gegen Growshops im vergangenen Jahr. Auf diese Weise seien viele kleine Unternehmen wirtschaftlich liquidiert worden, ohne dass den Inhabern tatsächlich Gesetzesverstöße nachgewiesen worden seien. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Marihuana, Million Marihuana March, Growshops, Lokales, Žižkov

Prag - Das Regie-Tanztheater nach Motiven einer sorbischen Legende, die um die Wende des 17. und 18. Jahrhunderts entstanden ist, erzählt von dem Knaben Krabat, der mit der schwarzen Magie in... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

Seitenblick

www.novagalerie.czwww.novagalerie.cz | Kultur, Galerien
Die Autorengalerie im Prager Stadtteil Vinohrady präsentiert in wechselnden Ausstellungen zeitgenössische, mit der Galerie verbundene tschechische Künstler.
www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.