Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 23.08.2014

Prag - Der Trainer der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft Pavel Vrba stand schon zu seiner Zeit als Trainer des Erstliga-Clubs Viktoria Pilsen im Ruf, kein Spaß- und Spielverderber zu sein. Nun holt ihn seine Vergangenheit ein.

Nachdem die weltweite, nach dem Prinzip eines Schneeballsystems funktionierende Kampagne "Ice Bucket Challenge" auch in Tschechien angekommen ist, gehört der 50-jährige Nationalcoach zu den prominentesten Persönlichkeiten, die die nasskalte Herausforderung angenommen haben. Gefordert worden war Vrba von Adolf Šádek - dem Generaldirektor seines alten Vereins Viktoria Pilsen.

Pavel Vrba selbst bewies Haltung bei der kalten Dusche und fordert in dem offiziellen Video der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft wiederum drei weitere Auserwählte heraus, nämlichen den tschechischen Schulminister Marcel Chládek, den Regisseur und Entertainer Jakub Kohák sowie den Fußballexperten Milan Luhový heraus.

Die Aktion soll auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam machen und Spendengelder für deren Erforschung und Bekämpfung generieren. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Pavel Vrba, Fußball-Nationalmannschaft, Ice Bucket Challenge, Marcel Chládek, Jakub Kohák, Milan Luhový

Prag - Als Alfred Radok die Verknüpfung von Film, Licht, Musik, Ballett und Pantomime im Jahr 1958 erstmals auf der Weltausstellung in Brüssel präsentierte, konnte der tschechoslowakische Pavillon... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.