Videos

Videos

Rubrik: Gesellschaft | Veröffentlicht am: 15.08.2015

Prag - Karnevalistischer Umzug durch die tschechische Hauptstadt bei hochsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein: Am Samstag demonstrierten auf diese Weise bis zu 15.000 Menschen für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern.

Die Parade im Zeichen des Regenbogens war der Höhepunkt des einwöchigen Festivals "Prague Pride", das mit einem Konzert von Conchita Wurst eröffnet worden war. An dem heutigen Umzug nahm auch die Prager Oberbürgermeisterin Adriana Krnáčová (ANO) teil.

An zwei Gegendemonstrationen beteiligten sich lediglich mehrere Dutzend Menschen, berichtet die Nachrichtenagentur ČTK. Die Veranstaltungen verliefen ohne nennenswerte Zwischenfälle, die Polizei musste nicht eingreifen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Prague Pride, LGBT, Schwule, Lesben, Lokales, Prag

Prag - Die Inszenierung kombiniert Theater und zeitgenössischen Tanz und bringt den Zuschauern das Leben und Schicksal des bedeutenden Pioniers der Fotografie Eadweard Muybridge näher.

Sein... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.sbirej-toner.czwww.sbirej-toner.cz | Gesellschaft
Sbírej-toner.cz ist ein ökologisch-wohltätiges Projekt der Bürgervereinigung AKTIPO: Durch das Sammeln und anschließende Recyceln von leeren Druckerkartuschen werden Werte erhalten, die Umwelt geschont und vor allem ausgewählte Kinderheime und soziale Einrichtungen für Behinderte finanziell unterstützt.
www.divadloponec.czwww.divadloponec.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Theater Ponec ist hauptsächlich auf zeitgenössischen Tanz und Bewegungstheater ausgerichtet. Zum festen Repertoire gehören auch regelmäßig Vorstellungen für Kinder.