Videos

Videos

Rubrik: Gesellschaft | Veröffentlicht am: 15.08.2015

Prag - Karnevalistischer Umzug durch die tschechische Hauptstadt bei hochsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein: Am Samstag demonstrierten auf diese Weise bis zu 15.000 Menschen für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern.

Die Parade im Zeichen des Regenbogens war der Höhepunkt des einwöchigen Festivals "Prague Pride", das mit einem Konzert von Conchita Wurst eröffnet worden war. An dem heutigen Umzug nahm auch die Prager Oberbürgermeisterin Adriana Krnáčová (ANO) teil.

An zwei Gegendemonstrationen beteiligten sich lediglich mehrere Dutzend Menschen, berichtet die Nachrichtenagentur ČTK. Die Veranstaltungen verliefen ohne nennenswerte Zwischenfälle, die Polizei musste nicht eingreifen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Prague Pride, LGBT, Schwule, Lesben, Lokales, Prag

Prag - Das Ballett des Nationaltheaters führt in seinem Repertoire erstmals ein Werk des heute bereits legendären Israelis Ohad Naharin auf, der bereits seit mehreren Jahrzehnten zur "Crème de la... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.bohemprague.comwww.bohemprague.com | Unterkünfte, Hotels
Das neue Designhotel in Smíchov, im Zentrum von Prag, ist ganz besonders für junge Reisende geeignet, wird dabei aber auch anspruchsvollen Gästen gerecht, die an einer ruhigen und komfortablen Unterkunft interessiert sind oder sich auf Geschäftsreisen befinden.
www.nuancerestaurant.czwww.nuancerestaurant.cz | Gastronomie, Restaurants
Die eleganten Räumlichkeiten des Restaurants befinden sich inmitten der Prager Altstadt, im Erdgeschoss des Hotels Rott. Die böhmische Küche und die Küche der umliegenden europäischen Länder bilden die Basis, auf der Chefkoch Michal Paulík seine innovativen und kreativen Gerichte aufbaut.