Videos

Videos

Rubrik: Kultur | Veröffentlicht am: 16.10.2015

Prag - Am 15. Oktober begann in Prag der dritte Jahrgang des Festivals für Licht und Lichtkunst im öffentlichen Raum "Signal 2015".

Das Video zeigt die interaktive Projektion "Faces" auf der Wand des Šítka-Wasserturms bei der Galerie Mánes an der Moldau. Hinter dem Projekt steht die junge internationale Prager Künstlergruppe 3dsense. Das Gesicht der Besucher wird dabei mithilfe einer RealSense-Kamera von der Firma Intel dreidimensional gescannt und dann auf die Wand des Turms projiziert.

Die in der ganzen Stadt verteilten Projekte im Rahmen des Festivals sind noch bis Sonntagabend immer nach Einbruch der Dunkelheit in Prag zu sehen. Die Veranstalter erwarten bis zu einer halben Million Besucher, es dürfte daher hier und dort eng werden am Abend. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Lichtfestival Signal, Lichtkunst, Festivals, Lokales, Prag

Pilsen - Die Große Synagoge wurde im Jahr 1892 im maurisch-romanischen Stil erbaut, es handelt sich um die größte Synagoge in Tschechien und nach der Budapester Synagoge sogar die zweitgrößte in... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.towerpark.czwww.towerpark.cz | Gastronomie, Restaurants
Das Restaurant im Prager Fernsehturm bietet die einzigartige Kombination moderner Küche und eines atemberaubenden Ausblicks auf die "Goldene Stadt" an der Moldau.
www.pivovarskydum.comwww.pivovarskydum.com | Gastronomie, Brauhäuser
Das "Brauhaus" ist eine Minibrauerei mit angeschlossenem Brauereirestaurant unweit des Karlsplatzes und zugleich eine der ältesten Kleinbrauereien in Prag. Seit Ende der 90er Jahre werden hier Biersorten gebraut, die man nirgendwo anders findet.