Videos

Videos

Rubrik: Kultur | Veröffentlicht am: 16.10.2015

Prag - Am 15. Oktober begann in Prag der dritte Jahrgang des Festivals für Licht und Lichtkunst im öffentlichen Raum "Signal 2015".

Das Video zeigt die interaktive Projektion "Faces" auf der Wand des Šítka-Wasserturms bei der Galerie Mánes an der Moldau. Hinter dem Projekt steht die junge internationale Prager Künstlergruppe 3dsense. Das Gesicht der Besucher wird dabei mithilfe einer RealSense-Kamera von der Firma Intel dreidimensional gescannt und dann auf die Wand des Turms projiziert.

Die in der ganzen Stadt verteilten Projekte im Rahmen des Festivals sind noch bis Sonntagabend immer nach Einbruch der Dunkelheit in Prag zu sehen. Die Veranstalter erwarten bis zu einer halben Million Besucher, es dürfte daher hier und dort eng werden am Abend. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Lichtfestival Signal, Lichtkunst, Festivals, Lokales, Prag

Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße (schräg gegenüber vom Kaufhaus Tesco).

Es... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.malovanikresleni.czwww.malovanikresleni.cz | Bildung, Kultur
Das Kunstatelier im Prager Stadtteil Vinohrady bietet Zeichen- und Malkurse für Erwachsene und Kinder an: Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit individuellem Zugang unter professioneller Leitung.
www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in Prag. Es befasst sich sowohl mit dem Verkauf als auch der Vermietung eines breiten Spektrums an Immobilien, die sich sämtlich im Eigentum des Unternehmens befinden.