Videos

Videos

Rubrik: Gesellschaft | Veröffentlicht am: 26.02.2015

Prag - Ungewöhnliches Treffen von Rabbinern in der tschechischen Hauptstadt: Im Rahmen des jährlichen Treffens des Rabbinical Centre of Europe und der European Jewish Association kamen am 23. Februar unter der Leitung von Rabbi Menachem Margolin rund 100 Rabbiner aus ganz Europa zusammen. Auf der Konferenz wurde unter anderem gezeigt, wie man sich gegen gewaltsame Attacken zur Wehr setzen kann.

Hintergrund sind die zunehmenden antisemitisch motivierten gewaltsamen und terroristischen Angriffe auf jüdische Einrichtungen, wie zuletzt in Paris und Kopenhagen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: jüdische Gemeinden, Antisemitismus, Rabbiner, Lokales, Prag

Prag - Als Alfred Radok die Verknüpfung von Film, Licht, Musik, Ballett und Pantomime im Jahr 1958 erstmals auf der Weltausstellung in Brüssel präsentierte, konnte der tschechoslowakische Pavillon... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www,pragueoneapartment.comwww,pragueoneapartment.com | Unterkünfte, Appartements, Ferienwohnungen
Das PragueOne Apartment befindet sich in einem Jugendstilgebäude aus dem Jahr 1906 in Prager Altstadt, nur etwa 350 Meter vom Altstädter Ring entfernt und verfügt über eine große Dachterrasse.
www.franzkafka-soc.czwww.franzkafka-soc.cz | Bildung, Kultur
Die Franz-Kafka-Gesellschaft ist eine nichtstaatliche Organisation, deren Hauptziel ist es, zur Wiederbelebung der Traditionen beizutragen, aus denen das einzigartige Phänomen der sogenannten Prager deutschen Literatur hervorgegangen war. Sie betreibt das Franz-Kafka-Zentrum in der Prager Altstadt.