Videos

Videos

Rubrik: Wirtschaft | Veröffentlicht am: 10.04.2014

Prag - Einen Auftritt auf der Wirtschaftskonferenz mit dem Titel "Erfolge und Fragezeichen der tschechischen Wirtschaft in den vergangenen 25 Jahren" nutzte der tschechische Präsident Miloš Zeman am 9. April zum Rundumschlag gegen die für die Unterstützung des tschechischen Exports zuständigen Regierungsagenturen.

Insbesondere CzechInvest und CzechTrade waren Zielscheibe scharfer Kritik. Beide Agenturen bezeichnete Zeman wörtlich als "impotent". Sie würden von inkompetenten Personen geführt und ein Personalwechsel an der Spitze sei dringend notwendig, so der Präsident.

Ebenfalls kein gutes Haar ließ das Staatsoberhaupt an der Tschechischen Exportbank (Česká exportní banka) und der Gesellschaft Exportní garanční a pojišťovací společnost, a.s. (EGAP), die für die Versicherung tschechischer Exporte zuständig ist.

Zu der in den Räumlichkeiten der Tschechischen Nationalbank (ČNB) abgehaltenen Konferenz geladen hatte die Unternehmensvereinigung Czech Top 100. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Exporte, Miloš Zeman, CzechInvest, CzechTrade, Česká exportní banka, EGAP, Czech Top 100

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality.

"Exkluzivně nabízíme k prodeji velmi hezký byt 3 + kk/T ve 2. nadzemním podlaží bytového domu z roku 2008 v dobře dostupné lokalitě v... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Wirtschaft | 16.12.2014
Entwicklung in Russland bedrohe aber nicht Belebung der tschechischen Wirtschaft
Themen: Wirtschaftswachstum, Russland, Exporte
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 11.03.2014
Marktzugang stellt ausländische Unternehmen vor eine Reihe von Herausforderungen / Von Yury Kulikou (TÜV SÜD Industrie Service) und Yvonne Oppermann (TÜV Hessen)
Themen: Exporte, Russland, TR-Zertifikate, GOST-Zertifikate, TÜV SÜD

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.