Blogs

Blogs

Der Autor

Marvin Neumann, Jahrgang 1992, ist derzeit Student an der Prager Karls-Universität und studiert dort Kommunikationswissenschaft und Journalismus. Seine Schwerpunkte liegen hierbei auf zukunftsweisenden Medien, sowie die Betrachtung von Fernsehen und Fotos im gesellschaftlichen Kontext.

Seine Heimatuniversität ist die Johannes Gutenberg Universität in Mainz, wo er Publizistik und Theaterwissenschaft studiert. Außerdem ist er dort auch als Moderator und Redakteur bei unterschiedlichen Campus-Medien tätig.

Für prag aktuell ist er seit März 2016 tätig. Neben dem Reisen, ausgiebigem Sporttreiben und dem Produzieren von eigener Musik, fasziniert ihn zudem die aktuelle Entwicklung von sozialen Medien und wie sich der Journalismus diese zu Nutze machen kann. In seinen Blogs thematisiert er vor allem Tipps und Tricks rund um das Leben in Prag.

Im Internet: TwitterTwitter | YouTubeYouTube

Weitere Beiträge dieses Autors

Großer Sound ganz nah
Öffentliche Verkehrsmittel vom Flughafen ins Prager Zentrum
Praktische Tipps zum Kauf von Fahrkarten und SMS-Tickets der Prager Verkehrsbetriebe
David Černýs unheimlichen Babys hinterher und hinauf auf die Aussichtsplattform
Letenské sady: Technisches Nationalmuseum, herrlicher Blick auf Prag, Prager Metronom
Handy weg: Praktische Tipps zur Vermeidung von Panik in Prag
| | Reise | Blog | 10.5.2016

Ausflug zum Sapa-Asia-Markt in Prag

Wie gelangt man vom Prager Stadtzentrum zum größten Vietnamesenmarkt - und lohnt es sich überhaupt?

Marvins Vlog Nr. 4: Etwas außerhalb des Prager Stadtzentrums, im Stadtteil Libuš, befindet sich der Sapa-Markt, der wohl größte Asia-Markt Tschechiens.

Die Prager bezeichnen ihn gern als "Klein Hanoi", denn auf dem weitläufigen Gelände eines ehemaligen Geflügelkombinats hat sich inzwischen ein unübersehbares Konglomerat Tausender vietnamesischer Unternehmen jeder Größe angesiedelt.

Die unzähligen vietnamesischen Einzelhändler und Restaurantbetreiber der tschechischen Hauptstadt decken sich hier mit Waren und Lebensmitteln ein, und für viele Vietnamesen ist der Sapa-Markt Treffpunkt und Kulturzentrum.

Aber auch immer mehr Tschechen entdecken den Markt - und kommen hierher, um günstig einzukaufen und der authentischen vietnamesischen Küche wegen, die man so sonst kaum wo in Prag findet.

In seinem aktuellen Vlog zeigt Marvin, wie man mit der Metro und dem Autobus vom Prager Stadtzentrum zu dem Markt vor den Toren Prags gelangt und schildert seine Eindrücke vom Sapa-Bummel.  

Obchodní centrum Sapa
Libušská 319/126
142 00
Praha 4
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik

Auch interessant