Es geht

57. Internationales Opernfestival Smetanas Litomy¹l

11. Juni bis 5. Juli 2015: das Musikfestival mit dem Genius loci

Litomy¹l/Prag - An den berühmtesten Sohn der Stadt, den Komponisten Bedøich Smetana, erinnert jeden Sommer das große Musikfestival.

Schon 1949 gegründet, handelt es sich nach dem "Prager Frühling" um das zweitälteste Musikfestival in Tschechien. Drei Wochen lang steht die Stadt an der Louèná in der ostböhmischen Region Pardubice ganz im Zeichen der Musik. Korruptionsvorwürfe: Vladimír Rù¾ièka wirft das Handtuch (10.6.2015)
 Tödliche Radfahrt auf der Autobahn D1 (7.6.2015)
 Kulturgenuss grenzenlos: Festival Mitte Europas 2015 (6.6.2015)
 ©pilberk Food Festival in Brünn (6.6.2015)
 Tropische Hitze in Tschechien (6.6.2015)

Streifzug durch die Tschechische Republik: Südböhmen, Welt der Weiher und Wälder

Sechster Teil der Reise-Serie bei Tschechien Online

Prag - Der Sommer ist in unsere Breitengrade zurückgekehrt und so begeben wir uns erneut auf unseren Streifzug durch böhmische Haine und Flure. Dieses Mal führt uns unsere Wanderung ins malerische Südböhmen.

Die ältesten menschlichen Spuren in diesem Gebiet sind etwa 250.000 Jahre alt, wobei die zusammenhängende Besiedlung vor etwa 4.000 Jahren begann, und zwar zunächst durch die Kelten, dann die Germanen und schließlich die Slawen. In dieser Zeit entstand eine Reihe von befestigten Siedlungen und Handelswegen, über die kostbare Waren transportiert wurden.

Französisches Flair in Prag: Palaèinkárna - La Creperie

Gastro-Tipp der Woche: Zu Pastis und Palatschinken nach Hole¹ovice

Prag - Chansons, dunkle Holzmöbel und Wände, die von französischen schwarz-weiß Bildern und charmanten Zeichnungen geziert werden. Für diese gemütliche französische Atmosphäre muss man keineswegs das Weite suchen und in die Bretagne fahren.

Direkt am Strossmayerovo námìstí in Hole¹ovice betreibt ein französisch-tschechisches Pärchen eine „kleine Bretagne“ in Prag.

Einkaufen in Prag: Tipps für "Expats" und Touristen

Erster Teil der neuen Serie bei Tschechien Online - der Gewürzladen U Salvátora in der Prager Altstadt

Prag - Ein Tourist, der durch die Gassen der Prager Altstadt schlendert, könnte angesichts der unzähligen Glasgeschäfte, Souvenirläden, Juweliere, Alkohol- und Absinth-Non-Stop-Verkaufsflächen zu dem Schluss gelangen, der Tscheche frühstücke gewöhnlich böhmisches Kristallglas, esse Juwelen zum Mittag und spüle dann zu jeder beliebigen Tag- und Nachtzeit mit einem kräftigen Schluck Absinth aus einer russischen Matroschka nach.

Er könnte sich aber auch fragen, wo denn die Prager eigentlich einkaufen. Diese Frage wäre gar nicht ganz unberechtigt. Tatsächlich stellt sie sich jeden Tag denjenigen Bewohnern des Prager Stadtzentrums, die ihre Ernährungsgewohnheiten nicht gänzlich dem Angebot vor Ort anpassen möchten. Und viele beantworten sie auf ihre Weise - zunächst mit randvoll gefüllten Einkaufswagen in den gigantischen "Hypermärkten" an der Peripherie und schließlich dann oft mit dem Wegzug aus dem Stadtzentrum.

Einkaufen oder Shopping?

Gerade, wenn es nicht ums "Shopping", sondern um Lebensmittel- und spezialisierte Einzelhandelsgeschäfte im Prager Stadtzentrum geht, sind Einkaufstipps fast automatisch als Geheimtipps einzustufen. Diesen Geschäften mit Waren des täglichen Bedarfs, aber auch Läden, die etwas ganz Besonderes zu bieten haben, ist die neue Serie von Tschechien Online gewidmet.

Insbesondere hier lebende "Expats", aber natürlich auch Besucher der tschechischen Hauptstadt dürfen sich dabei auf nützliche Tipps aus erster Hand freuen. Denn es gibt sie natürlich (noch), die Perlen des Prager Einzelhandels - und wir verraten Ihnen wo.

Kulturdenkmal mit Schmierölduft

Das Museum des ÖPNV in Prag ist ein Schmankerl für Technikfreunde

Prag - Die Prager Verkehrsbetriebe halten ein echtes Schmankerl für Freunde von historischen Fahrzeugen bereit: Das Museum des öffentlichen Personennahverkehrs. Im Straßenbahndepot Prag-Støe¹ovice werden seit 1993 mehr als 40 historische Straßenbahnen und Busse ausgestellt.

Außerdem sind zahlreiche Modelle, Fotografien, historische Dokumente Fahrscheine und Pläne zu sehen. Nahezu der gesamte Fahrzeugbestand wurde 1998 zum tschechischen Kulturdenkmal erklärt.
Suche
Es geht
Aktuelle Wechselkurse
  • 1 EUR = 27,100 CZK
  • 1 CHF = 26,099 CZK
  • 1 USD = 24,793 CZK
Quelle: ÈNB, 07.07.2015
Wettervorhersage für ganz Tschechien
Es geht
TOPlist