Grippewelle: Grippe in Tschechien breitet sich rasant aus

Fünf Regionen melden Grippe-Epidemie

Prag - In bereits fünf Regionen des Landes hat die Zahl der Grippefälle die Ausmaße einer Epidemie erreicht, berichtet das öffentlich-rechtliche Tschechische Fernsehen ÈT am Freitag.

Mehr als 1.700 Krankheitsfälle auf 100.000 Einwohner melden inzwischen die Regionen Mittelböhmen, Pardubice, Zlín sowie Südböhmen und Südmähren.  Prognose: Tschechische Wirtschaft wächst 2015 um 2,7 Prozent (31.1.2015)
 Biathlon-Weltcup in Nové Mìsto na Moravì (30.1.2015)
 Altböhmischer Fasching in Hamry (30.1.2015)
 Faire Konditionen für Überweisungen nach Tschechien (30.1.2015)
 Feuerwerksfestival Ignis Brunensis 2015 (15.1.2015)

Museum der Kladruber Pferde in Tschechien eröffnet

Die Rasse ist ein nationales Kulturdenkmal und steht auch auf der UNESCO-Liste

Slatiòany/Prag - Am dänischen Hof gehören sie längst zum feierlichen Fuhrpark, und seit 2005 fährt auch das schwedische Königshaus Kladruber. Die edlen Schimmel aus Kladruby an der Elbe sind die Bentleys und Rolls Royces unter den Pferden.

Nun hat in Ostböhmen ein Museum eröffnet, das sich der über 400-jährigen Geschichte des Kladruber Pferdes verschrieben hat.

Französisches Flair in Prag: Palaèinkárna - La Creperie

Gastro-Tipp der Woche: Zu Pastis und Palatschinken nach Hole¹ovice

Prag - Chansons, dunkle Holzmöbel und Wände, die von französischen schwarz-weiß Bildern und charmanten Zeichnungen geziert werden. Für diese gemütliche französische Atmosphäre muss man keineswegs das Weite suchen und in die Bretagne fahren.

Direkt am Strossmayerovo námìstí in Hole¹ovice betreibt ein französisch-tschechisches Pärchen eine „kleine Bretagne“ in Prag.

Prag-Stadtführungen

Stadtbesichtigungen und thematische Rundgänge auf Deutsch mit erfahrenen und zertifizierten Fremdenführern

Prag - Wenn Sie Prag besuchen und etwas von der Prager Vergangenheit und Gegenwart erfahren wollen, dann am besten mit einem echten Prager.

Jede Brücke, jede Gasse, jedes Gemäuer in der Altstadt birgt Vergangenheit, die ihren Ausdruck auch in geheimnisvollen Sagen und Legenden findet. Tatsächlich hat wohl keine andere Stadt in Mitteleuropa so viel an geschichtsträchtigem Bauwerk zu bieten. Dabei ist das bauhistorische und städtebauliche Gesamtkunstwerk gut zu Fuß zu erkunden.

Ein Stadtdrundgang mit einem ortskundigen Fremdenführer schärft nicht nur den Blick für Sehenswertes und Details, sondern ist dank der wechselvollen und oft auch blutigen Geschichte Prags eine spannende Angelegenheit.

Gemäldegalerie des Klosters Strahov (Strahovská obrazárna) in Prag

Einzigartige Sammlung von Bildern der böhmischen und mitteleuropäischen Gotik, Rudolfinischer sowie Barock- und Rokokomalerei

Prag - Die Strahover Gemäldegalerie gehört zu den bedeutendsten Klostersammlungen in Mitteleuropa. Der umfangreiche Bestand an Bildern, Plastiken und Gebrauchskunst spiegelt die Jahrhunderte lange künstlerische Entwicklung des Prämonstratenserklosters auf Strahov wieder.

Die Sammlung, deren Grundstein in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts damals von Abt Hieronymus II, Josef Zeidler (Portrait rechts unten von Jan Adolf Brandejs aus dem Jahr 1864) gelegt wurde, war ursprünglich in für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Räumlichkeiten des Konvents aufgebaut.

Nach der gewaltsamen Beendigung des Klosterlebens durch das kommunistische Regime im Jahr 1950 und dem Auseinanderfall der Kunstsammlung kam es nach der Sanften Revolution 1989 zur Erneuerung des geistigen und kulturellen Lebens im Kloster Strahov.
Suche
Es geht
Aktuelle Wechselkurse
  • 1 EUR = 27,795 CZK
  • 1 CHF = 26,547 CZK
  • 1 USD = 24,585 CZK
Quelle: ÈNB, 30.01.2015
Das Wetter in Prag
Wettervorhersage für ganz Tschechien
Es geht
TOPlist