Es geht
Prager Augenblicke

Die Neue Welt

Tschechien sucht neues Konzept für größtes Stadion der Welt

Tschechiens Hauptstadt sucht nach Nutzungskonzepten für das Strahov-Stadion / Von Gerit Schulze (gtai)

Prag - In Prag steht das größte Stadion der Welt. Doch Tschechiens Hauptstadt ist überfordert mit dem Koloss. Seit zwei Jahrzehnten verfällt die Arena. Neue Nutzungskonzepte sollen Investoren anlocken.

Bereits 2008 fand ein Architekturwettbewerb statt. Doch zur Umsetzung der Ideen fehlte das Geld. Nun sind Investoren mit guten Ideen gefordert. Tschechisch kochen ohne Fleisch: Geht das? (29.8.2014)
 Tschechien-Tourismus: Besucherzahlen aus Deutschland steigen zweistellig (18.8.2014)
 Hoteltipps: Gut schlafen im Stadtzentrum von Prag (17.8.2014)
 Tschechiens Drogenpolitik schaltet einen Gang zurück (7.8.2014)
 Tschechien und die USA unterzeichnen FACTA-Abkommen gegen Steuerhinterziehung (5.8.2014)

Mariánské Láznì (Marienbad) - das westböhmische Nesthäkchen

Naturschönheiten und unerschöpfliche Mineralquellen, reiches Kulturleben

Mariánské Láznì/Prag - Ähnlich wie vor langer Zeit der englische König Edward VII., der polnische Komponist und Pianist Frederik Chopin oder Johann Wolfgang von Goethe finden auch heute viele Besucher nach Marienbad, den jüngsten westböhmischen Kurort.

Einige von ihnen suchen nur Entspannung, andere wollen sich am eigenen Leib von den ausgezeichneten Heilkräften überzeugen, die dem Kurort zu Weltruhm verhalfen. Marienbad liegt in Westböhmen, in einem schönen breiten Tal auf der Höhe von 567 bis 626 Metern über dem Meeresspiegel.

Zapfhähne sind keine Streithähne

Prager Bierallianz schafft ein wahres Wirtschaftswunder

Prag - Der Boom der Kleinbrauereien in Tschechien hat ein paar Prager Wirte auf eine geniale Idee gebracht. Statt sich auf den Konkurrenzkampf einzulassen, den die Branchenriesen austragen, gehen sie den Weg der Kooperation.

Ein zur Pivní aliance ("Bierallianz") verbundenes Netzwerk von Kneipen bringt Bierspezialitäten aus allen Teilen des Landes nach Prag. In manchen Lokalen werden täglich fast 30 Biere gezapft, frisch vom Fass.

Prag-Stadtführungen

Stadtbesichtigungen und thematische Rundgänge auf Deutsch mit erfahrenen und zertifizierten Fremdenführern

Prag - Wenn Sie Prag besuchen und etwas von der Prager Vergangenheit und Gegenwart erfahren wollen, dann am besten mit einem echten Prager.

Jede Brücke, jede Gasse, jedes Gemäuer in der Altstadt birgt Vergangenheit, die ihren Ausdruck auch in geheimnisvollen Sagen und Legenden findet. Tatsächlich hat wohl keine andere Stadt in Mitteleuropa so viel an geschichtsträchtigem Bauwerk zu bieten. Dabei ist das bauhistorische und städtebauliche Gesamtkunstwerk gut zu Fuß zu erkunden.

Ein Stadtdrundgang mit einem ortskundigen Fremdenführer schärft nicht nur den Blick für Sehenswertes und Details, sondern ist dank der wechselvollen und oft auch blutigen Geschichte Prags eine spannende Angelegenheit.

Prag tanzt Tango

In der Goldenen Stadt findet man fast jeden Tag eine Milonga

Prag - Das Wort Milonga kommt aus einer westafrikanischen Sprache und heißt frei übersetzt so etwas wie "Lug und Trug". Milonga heißen auch die Veranstaltungen, auf denen sich zum tanzen des Tango Argentino getroffen wird.

Überall in Prag lassen sie sich finden, die Tanzlokale, in denen sich Tangueras und Tangueros zum Lug und Trug versammeln. Als aficionado hat sich Alexander Goerlitz für Tschechien Online umgesehen und die wichtigsten Adressen zusammengestellt.
Suche
Es geht
Aktuelle Wechselkurse
  • 1 EUR = 27,585 CZK
  • 1 CHF = 22,797 CZK
  • 1 USD = 21,363 CZK
Quelle: ÈNB, 15.09.2014
Das Wetter in Prag
Wettervorhersage für ganz Tschechien
Es geht
TOPlist