Es geht
Prager Augenblicke

Paare

Mut beim ersten Mal

Erste CD der Pianistin Veronika Böhmová

Prag - Für eine Erstlings-CD muss man sich schon was Besonderes einfallen lassen. Das Repertoire darf nicht allzu ausgefallen sein, aber man sollte auch nicht das immer gleiche zum Besten geben.

Mit den ausgewählten Werken sollte sich sowohl das technische Können des Musikers beweisen lassen, als auch das Vermögen der Einfühlung, also das, was man die Kunst der Interpretation nennt. Branche kompakt: Recycling- und Entsorgungswirtschaft in Tschechien 2014 (5.10.2014)
 Einkaufserlebnis Asia-Markt? (2.10.2014)
 Tschechien sucht neues Konzept für größtes Stadion der Welt (29.8.2014)
 Tschechisch kochen ohne Fleisch: Geht das? (29.8.2014)
 Tschechien-Tourismus: Besucherzahlen aus Deutschland steigen zweistellig (18.8.2014)

Museum der Kladruber Pferde in Tschechien eröffnet

Die Rasse ist ein nationales Kulturdenkmal und steht auch auf der UNESCO-Liste

Slatiòany/Prag - Am dänischen Hof gehören sie längst zum feierlichen Fuhrpark, und seit 2005 fährt auch das schwedische Königshaus Kladruber. Die edlen Schimmel aus Kladruby an der Elbe sind die Bentleys und Rolls Royces unter den Pferden.

Nun hat in Ostböhmen ein Museum eröffnet, das sich der über 400-jährigen Geschichte des Kladruber Pferdes verschrieben hat.

Zapfhähne sind keine Streithähne

Prager Bierallianz schafft ein wahres Wirtschaftswunder

Prag - Der Boom der Kleinbrauereien in Tschechien hat ein paar Prager Wirte auf eine geniale Idee gebracht. Statt sich auf den Konkurrenzkampf einzulassen, den die Branchenriesen austragen, gehen sie den Weg der Kooperation.

Ein zur Pivní aliance ("Bierallianz") verbundenes Netzwerk von Kneipen bringt Bierspezialitäten aus allen Teilen des Landes nach Prag. In manchen Lokalen werden täglich fast 30 Biere gezapft, frisch vom Fass.

Der Knödelkönig von Prag

Marktlücke Hausmannskost: Im Lázníèkový knedlík dreht sich alles um Knödel

Prag - Prag und böhmische Knödel gehören einfach zusammen: In keinem tschechischen Restaurant dürfen sie fehlen. Dass es allerdings gar nicht so einfach ist, diese Spezialität selbst zu machen weiß jeder, der es schon einmal versucht hat.

Wer dann nicht zu den fertigen Knödeln greifen will, die in fast allen Supermärkten angeboten werden, der sollte sich auf den Weg in den Prager Stadtteil Hole¹ovice machen. Denn hier hat im Juni 2011 der erste Laden für hausgemachte Knödel in Prag eröffnet.

Ein Spaziergang durch Prag auf den Spuren David Èernýs

Der "böse Junge" der tschechischen Kunst provoziert nicht nur in Brüssel

Prag - Man muss nicht kunstbegeistert sein, um ihn zu kennen. Was man ist, wenn man seine Kunst mag, ist eine andere Geschichte. Kaum ein anderer tschechischer zeitgenössischer Künstler ist sowohl auf dem heimischen als auch dem internationalen Parkett so umstritten wie David Èerný.

Trotz allem oder gerade deshalb ist er aus den Straßen Prags nicht wegzudenken, und sicher standen schon viele überrascht oder schockiert vor einem seiner Werke im öffentlichen Raum.

Spätestens seit diesem Jahr kennen ihn alle, zumindest europaweit. Den wohl größten Aufruhr während seines Künstlerdaseins gab es um Èerný zu Beginn dieses Jahres bei der Enthüllung des Entropa-Skandals.
Suche
Es geht
Aktuelle Wechselkurse
  • 1 EUR = 27,675 CZK
  • 1 CHF = 22,935 CZK
  • 1 USD = 21,846 CZK
Quelle: ÈNB, 23.10.2014
Das Wetter in Prag
Wettervorhersage für ganz Tschechien
Es geht
TOPlist