Bohem Prague Hotel

Kurhotel und Rückenzentrum Pyramida, Franzensbad

MTT - Medizinische Trainingstherapie: Aktiv leben ohne Rückenschmerzen

www.hotel-pyramida.cz

Was ist MTT - die Medizinische Trainingstherapie?

Die Medizinische Trainingstherapie ist eine Methode der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin, die zum Ziel hat, durch Rekonditionierung und Stärkung der Muskulatur mittels Muskelaufbautraining, Schmerzen entgegenzuwirken, beziehungsweise diese zu beseitigen, und dabei die Funktion der Wirbelsäule (Kraft, Beweglichkeit, Kraftausdauer) wiederherzustellen.

Man erreicht dies mit dem Einsatz von zwei speziell entwickelten medizinischen Therapiegeräten (ILE und ICE), die ein isoliertes Krafttraining der tiefliegenden Wirbelsäulemuskulatur durch eine besondere "Fixierung" ermöglichen. Computer überwachen die Therapievorgänge. Jedes einzelne Training wird (nach ärztlicher Anleitung) von einem speziell ausgebildeten Therapeuten überwacht.

Des Weiteren wird ein ergänzendes Krafttraining eingesetzt, um zusätzlich die Oberflächenmuskulatur zu stärken und die Wirkungen der Therapie dadurch zu erhöhen.

Wie kann Ihnen die MTT helfen?

Chronische Rückenschmerzen sind meistens eine Folge der zu schwach ausgebildeten autochthonen Rückenmuskulatur, die primär für die aufrechte Haltung und Stabilität der Wirbelsäule verantwortlich ist. Mit Hilfe der Medizinischen Trainingstherapie kann man bei etwa 80 Prozent der Patienten eine nahezu vollständige Schmerzbeseitigung erreichen. Auch Patienten, die bereits seit vielen Jahren an therapieresistenten, chronischen Rückenschmerzen leiden, können wieder ein aktives, schmerzfreies Leben führen.

Durch eine effektive Therapie wird oftmals eine Operation an der Wirbelsäule vermieden. Bandscheibenverwölbungen und Bandscheibenvorfälle, die nicht operiert werden müssen, können bis zur Symptomfreiheit therapiert werden.

 

Hauptindikationen - Krankheitsbilder, die mit der MTT effektiv behandelt werden können

  • Rückenschmerzen in allen Formen
  • Verspannungsschmerzen in der Hals- und Nackenmuskulatur
  • Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus
  • muskuläre Insuffizienzen und
  • muskuläre Dysbalanzen
  • leichte Osteoporose
  • Zustand nach Wirbelsäulentraumen
  • degenerative Veränderungen der Wirbelsäule
  • Bandscheibenvorwölbungen und Bandscheinbenvorfälle, die nicht operiert werden müssen
  • Haltungsschwäche- und fehler
  • Erkrankungen aus dem rheumatoiden Formenkreis

Kontraindikationen:
Onkologische Erkrankungen, schwere Osteoporose, Schwangerschaft, Zustand nach der OP (bis sechs Wochen nach OP), akute Erkrankungen

Lázeňský hotel Pyramida

Slatina 91
351 01 Františkovy Lázně
Region Karlsbad (Karlovarský kraj)
Tschechische Republik
Tel: +420 354 401 500
Fax: +420 354 543 136