Mittwoch, 4. Januar 2017 | Namenstag: Diana
Interaktive Regionenkarte

Tipp der Redaktion

Mittelböhmen | www.lmmv.czwww.lmmv.cz
Die Region Mittelböhmen zeigt historische Flugzeuge in einem preisgekröntem neuen Museumsbau. Die Ausstellung enthält Originalmaschinen und flugfähige Nachbauten, an Flugsimulatoren können Besucher...

Mittelböhmen | Rubrik: Reise | 7.6.2015

Baden im Prager Umland: Baggersee Lhota

Sandstrand, klares Wasser, Kiefernwald: südländisches Flair vor den Toren der Hauptstadt

Prag - Nur einen Katzensprung von Prag entfernt liegt der bei den Hauptstädtern wegen seines klaren Wassers und seines schönen Sandstrands beliebte Baggersee Lhota.

Der Badesee entstand in der ersten Hälfte der 80er Jahre, als der Sandabbau für den Bau der Metro und die Autobahn D1 in Lhota beendet wurde.

Der Badesee mit einer Fläche von etwa 25 Hektar wird von einem Kiefernwald gesäumt, der nicht nur Schatten spendet, sondern auch für einen Hauch südländischen Flairs sorgt. Dank des flach abfallenden Sandstrandes ist der See auch für Familien mit kleinen Kindern geeignet. 

Lhota ist zudem ein beliebtes Ausflugsziel von Anhängern der Freikörperkultur. Ein großer Teil des Strandes ist als FFK-Bereich ausgewiesen und wird von Nudisten jeden Alters aufgesucht.

Am Badesee gibt es einen Kinderspielplatz, ein Beachvolleyball-Spielfeld, Erfrischungsstände, öffentliche Toiletten und einen Parkplatz, das Mitnehmen von Hunden ist nicht erlaubt. Sowohl für den Parkplatz als auch den Badebereich wird eine vergleichsweise geringe Gebühr erhoben. Der ganztägige Eintritt für Erwachsene beträgt derzeit 50 Kronen, ab 17 Uhr nur noch 30 Kronen, für Kinder bis sechs Jahre wird gar kein Eintrittsgeld erhoben. Der See ist in den Sommermonaten von 6 Uhr morgens bis 21 Uhr abends zum Baden geöffnet.

Vom Prager Stadtzentrum aus gelangt man an den fünf Kilometer von Stará Boleslav und Brandýs nad Labem liegenden See in etwa 40-minütiger Autofahrt. Am besten verlässt man Prag über Černý Most und fährt die Schnellstraße R10/E65 Richtung Mladá Boleslav. Die Schnellstraße verlässt man an der Ausfahrt 14 (Stará Boleslav), dort folgt man der Richtung Mělník.

Sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Baggersee ganz gut zu erreichen. Von Prag aus nimmt man von Černý Most oder Letňany den Bus nach Stará Boleslav, dort steigt man um in die Linie 419 Richtung Mečeříž. Die Bushaltestelle liegt etwa 300 Meter vom See entfernt. (nk)

Autor: Niels Köhler
Zuletzt aktualisiert: 14.10.2015
Weitere Infos: www.lhotajezero.cz

Info

Jezero Lhota

277 14
Lhota
Region: Mittelböhmen (Středočeský kraj)

Die Region

Prag - Die Region Mittelböhmen, das ist aus Prager Perspektive zunächst schlicht das Prager Umland, der Speckgürtel um die tschechische Hauptstadt, der dort beginnt, wo die hässlichen Einkaufs- und Logistikzentren am Stadtrand weniger und dafür... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge aus der Reihe

Weitere Reisetipps aus der Region