Prag | Nationalmuseum - Náprstek-Museum

Prag | Nationalmuseum - Náprstek-Museum

Freitag, 4. November 2016 bis Sonntag, 18. Juni 2017

Ausstellung des Nationalmuseums in Prag: "Kopfjäger"

Schrumpfköpfe, Menschenjagd und Kannibalismus: exotischer Mythos oder grausiger Brauch?

Prag - Schrumpfköpfe, Menschenjagd und Kannibalismus: Den tatsächlichen Traditionen und haarsträubenden Mythen über die indigene Bevölkerung Neuguineas nähert sich die Ausstellung "Lovci lebek" (Kopfjäger) im Náprstek-Museum der asiatischen, afrikanischen und amerikanischen Kultur.

Das zum Prager Nationalmuseum gehörende Haus gewährt noch bis Mitte Juni Einblicke in die Welt der zweitgrößten Insel der Erde und deren geheimnisvolle Kulturen. Neben archaischen Bräuchen und Riten werden die vielfältigen kulturellen Besonderheiten der Inselbewohner dargestellt. Erst im 20. Jahrhundert entdeckten weiße Forscher, dass die Insel auch im Hochland von indigenen Stämmen bevölkert wurde. Eine traditionelle Behausung und weitere nachgebildete Kulturobjekte stellen das Leben der Ureinwohner auf der pazifischen Insel anschaulich dar.

Auch wenn vielen bei dem Gedanken an Kannibalismus vermutlich ein kalter Schauer über den Rücken läuft, sollte man nicht vergessen, dass dieser Jahrhunderte alte Brauch nur in wenigen Regionen der Insel heimisch war. Heute werden weder Kopfjagd noch Kannibalismus mehr auf Neuguinea praktiziert - aber dafür als Mythos für touristische Zwecke genutzt. Die "Kopfjäger" von heute sitzen in der PR-Abteilung der Tourismuszentrale der großen Südseeinsel. (marm/nk)

Weitere Infos: www.nm.cz
Bildnachweis:
Autor: Maria Mühlbauer

Heute in Prag und Tschechien

Mo

20

Die Kunst der alten Welt: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - In Zusammenarbeit mit dem tschechischen Nationalmuseum und der Karlsuniversität zeigt die...

Baroque in Bohemia: Böhmische Kunst des 16. bis 18. Jahrhunderts

Prag - Seit dem Jahr 2002 zeigt die Prager Nationalgalerie Sammlungen von Exponaten aus dem...

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von...

Prag - Die Karlsbrücke ist das bekannteste Bauwerk der Stadt Prag und gilt als ihr Wahrzeichen....

Prag - Das romantische Ballett über die Tempeltänzerin aus dem exotischen Umfeld Indiens zur...

Prag - Von Ende Januar bis zum 9. April sind im Museum Montanelli, das sich in der zur Burg...

Prag - Was passiert, wenn alte Meister und neugierige moderne Wissenschaftler aufeinandertreffen...

Die Kunst Asiens: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - Im ersten Stockwerk des Palais Goltz-Kinsky stellt die Prager Nationalgalerie seit 2010 ...

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

Staatsoper: Romeo und Julia

Prag - Eine neue Interpretation der berühmtesten Liebesgeschichte der Weltliteratur feierte am...

Veranstaltungsort

Betlémské náměstí 1
110 00
Praha 1

Ausstellung des Nationalmuseums in Prag: "Kopfjäger"

Freitag, 4. November 2016 bis Sonntag, 18. Juni 2017
  • Náprstek-Museum
Das Náprstek-Museum ist ein Museum der asiatischen, afrikanischen und amerikanischen Kunst. Es befindet sich am Betlémské náměstí im Zentrum von Prag und gehört heute zum Prager Nationalmuseum.
Betlémské náměstí 1
110 00
Praha 1
Tschechische Republik
naprstek@nm.cz
Tel: +420 224 497 500, 224 497 511
www.nm.cz

Online-Ticketvorverkauf

Veranstaltungsorte

[vocabulary:node-count]

Auch interessant