Amfiteátr Lochotín, Pilsen

Sommerkino und Open-Air-Bühne für Konzerte

Das Amphitheater Lochotín in Pilsen wurde in den Jahren 1951 bis 1961 auf dem Gelände des ehemaligen Parks Kodetova zahrada und eines Teils des Lochotínský-Parks errichtet und war von Anfang an vor allem für zwei Arten von Veranstaltungen konzipiert: als Freiluftkino und für Open-Air-Konzerte.

Seit 1997 gehört das Areal zum Zoologischen und Botanischen Garten der Stadt Pilsen.

Nach einer grundlegenden neunmonatigen Sanierung und Modernisierung, die auch mit Mitteln der EU finanziert wurde, wurde es im Jahr 2015 wieder eröffnet. Bei dem Umbau dienten antike Amphitheater als Vorbild.

Das Theater verfügt heute über eine Kapazität für rund 17.000 Zuschauer, davon 6.000 Sitzplätze und ist damit eines der größten Amphitheater in MItteleuropa.

Bildnachweis:
Plzen.eu

Amfiteátr Lochotín

Pod Vinicemi 928/6
301 00
Plzeň 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 3. 9. 2021 bis Donnerstag, 28. 10. 2021
Der Klassiker der Laterna magika und das seit 1977 populärste Stück

Prag - Der zauberhafte Zirkus ist die am längsten aufgeführte Inszenierung der Laterna magika und auch das typischste Beispiel für ihre Prinzipien. Seit 1977 wird das Stück erfolgreich in Prag und auch auf Auslandstourneen gespielt.

Es ist das Werk eines großen Teams, einer lebenden Legende des tschechischen Theaters, das mehrere Generationen von Zuschauern und Interpreten angesprochen hat: Evald Schorm, Emil Sirotek, Jiří Srnec, Josef Svoboda und Jan Švankmajer um nur einige zu... mehr ›

149